Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
 

Manche vergleichen das Post-Covid-Syndrom mit einem Burnout. Erschöpfungszustände, gedrosselte Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, Depressions- und Angstsymptome – und keiner weiß, wann man wieder der Alte ist. Ratschläge des TÜV Rheinland für eine erfolgreiche Rückkehr von Covid-Kranken in den Beruf – für Arbeitnehmer und Vorgesetzte.

27.01.2022

Bisher schien Heuschnupfen vor allem ein Problem von Menschen in Ballungsräumen zu sein. Eine Datenauswertung der „Kaufmännischen Krankenkasse – KKH“ zeigt jetzt: Im zurückliegenden Jahrzehnt sind die Fälle von allergischem Schnupfen in drei dünn besiedelten Flächenländern am stärksten gestiegen – in einem Bundesland sogar um fast 20 Prozent.

26.01.2022

In Deutschland kommen jährlich etwa 800 Kinder mit einem Neuralrohrdefekt zur Welt – mit einer schweren Fehlbildung des Rückenmarks beziehungsweise des Gehirns. Durch die Einnahme des B-Vitamins Folsäure können werdende Mütter nach Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) die Wahrscheinlichkeit für dieses Gesundheitsrisiko deutlich senken.

 

Der in Potenzmitteln wie Viagra enthaltene Wirkstoff Sildenafil bleibt wohl weiterhin rezeptpflichtig. Das empfiehlt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfARM). Fachgesellschaften begrüßen das Votum. Letztes Wort hat das Bundesgesundheitsministerium.

Je stärker sich der Klimawandel intensiviert, umso mehr wird er zur Bedrohung für die menschliche Gesundheit. „Der Klimawandel ist nicht nur ein ökologischer, sondern auch ein medizinischer Notfall“, warnt jetzt der AOK-Bundesverband in einem Positionspapier. Die Prognose der AOK-Experten: Es wird mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungen geben, mehr Allergien und mehr Hitzetote – und neue Infektionskrankheiten.

 
24.01.2022

Dramatische Erkrankungen mit Massen von Toten setzen nicht voraus, dass – wie bei Covid-19 – ein Virus um die Welt geistert. Aktuelles Beispiel: antibiotika-resistente Keime. Sie entstehen infolge eines Übergebrauchs von Antibiotika, vor allem in der Massentierhaltung. An diesen bakteriellen Erregern sterben jedes Jahr mehr Menschen als durch Aids oder Malaria – und fast doppelt so viele wie in zwei Jahren Corona-Pandemie.

 
23.01.2022

Zahnfleischbluten und Mundgeruch können erste Zeichen von Parodontitis sein. Was diese chronisch-entzündliche Erkrankung im Mund so gefährlich macht? In einer fehlgesteuerten Reaktion des Immunsystems bekämpft der Körper nicht nur die Bakterien – sondern am Ende auch sich selbst. Die Folgen: Zahnfleischrückgang, Knochenschwund, Zahnausfall.

 
Interviews
Aducanumab ist das erste in den USA zugelassene Medikament, das die Alzheimer typischen Amyloid-Plaques zum Verschwinden bringt. Aber kann der neue monoklonale Antikörper mit dem Handelsnamen Aduhelm auch den Gedächtnisverlust stoppen? Und warum ist die Notfallzulassung in den USA durch die US-Food and Drug Administration (FDA) so umstritten? Darüber hat Gesundheitsstadt Berlin mit dem Neurologen und Alzheimer-Experten Prof. Johannes Levin vom LMU Klinikum München gesprochen.
 
Klinikfinder
Personen Hauptstadtregion

Gesundheitsstadt-Berlin.de ist das Portal für Nachrichten aus der Gesundheitsbranche. Unsere Redaktion erstellt laufend Fachbeiträge zum aktuellen Geschehen in Gesundheitspolitik, Gesundheitswirtschaft, Medizin und Pflege.

Wir liefern Ihnen alle wichtigen Informationen, Interviews und Meinungen von führenden Personen aus Medizin, Pflege und Gesundheitswirtschaft. Auf unserem Gesundheitsnachrichtenportal finden Sie täglich Gesundheitsnews und Informationen über das Gesundheitswesen. Sie finden wichtige Updates der Gesundheitsbranche mit aktuellen Hintergründen zu Krankheiten und Erkrankungen.

Wir stellen Ihnen alle relevanten Termine in Berlin zum Thema Gesundheit - beispielsweise zum Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, zur E-Health und Gesundheitsforschung  - an einer Stelle kompakt vor.

Mit unserem Klinikfinder haben Sie Zugriff auf die zentralen Informationen zu Krankenhäusern und Kliniken der Region Berlin Brandenburg.

Unser Newsletter bietet Ihnen zwei Mal monatlich Zugriff auf die wichtigsten Gesundheitsthemen, redaktionell zusammengefasst für einen raschen Überblick über die Neuigkeiten und Termine der Gesundheitsbranche. In unserem Newsletter berichten wir über Gesundheitspolitik und -Wirtschaft, Medizin & Pflege, Qualität und Patientensicherheit, den Demografischen Wandel und publizieren Interviews mit führenden Medizinern und wichtigen Köpfen der Medizin- und Gesundheitswirtschaft.

Der Gesundheitsstadt Berlin e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege in der Region Berlin-Brandenburg durch Veranstaltungen und Informationsangebote über die Gesundheit, die Demografie und die Medizin zum Ziel hat. Gesundheitsstadt Berlin organisiert dazu Gesundheitskongresse, Konferenzen und diverse medizinische Fachveranstaltungen und setzt öffentlich geförderte Forschungsprojekte um.

Logo Gesundheitsstadt Berlin