. Porträt

Prof. Dr. med. Bernd Schmidt

Position

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Pneumologie und Schlafmedizin der DRK Kliniken Berlin I Mitte und stellv. Leiter des Lungenkrebszentrums der DRK Kliniken Berlin I Mitte
Prof. Dr. med. Bernd Schmidt

Prof. Dr. med. Bernd Schmidt

In seiner Position ist Dr. med. Bernd Schmidt für einen zentralen Teil des von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Lungenkrebszentrums der DRK Kliniken Berlin mitverantwortlich. Eine der Kernaufgaben ist die umfassende interdisziplinäre und interprofessionelle Versorgung von Lungenkrebspatienten von der Erstdiagnose über alle Therapieverfahren bis hin zur Palliativmedizin.

Dr. med. Schmidt widmet sich neben den häufigeren auch den selteneren schweren Lungenerkrankungen. Solche sind beispielsweise eine Lungenfibrose bei der er auf moderne Therapieverfahren und eine umfassende Betreuung nach neuestem Stand setzt. Die Behandlungen in der Klinik erfolgen auf Grundlage der aktuellen Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) mit der Zielsetzung, die Versorgung von Lungenkrebspatienten in Deutschland nachhaltig zu verbessern.

Zudem ist ein traditioneller Schwerpunkt der Klinik das große von der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin akkreditierte Schlaflabor. Dort werden alle aktuellen Verfahren der Diagnostik und Therapieeinstellung wie beispielsweise die nächtliche nichtinvasive Beatmung angewendet.

Behandlungsschwerpunkte

  • Diagnostik und medikamentöse Therapie des Lungenkarzinoms und anderer thorakaler Tumore
  • COPD und Lungenemphysem inklusive der Bronchoskopischen Lungenvolumenredutkion (Ventile, Coils und experimentelle Verfahren)
  • Interstitielle Lungenerkrankungen, Lungenfibrose und Pulmonale Hypertonie
  • Schlafmedizin

Berufliche Stationen

  • Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Ärztliches Peer Review
  • 1998 Promotion, Charité Berlin
  • 2013 Habilitation, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1997-2010 Charité Berlin, Gastroenterologie, Endokrinologie, Pneumologie
  • 2010-2016 Universitätsklinikum Halle, Leiter Pneumologie
  • 2011-2016 Mitglied der Ethikkommission der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2012-2016 Vorstand des Krukenberg-Krebszentrums Halle
  • seit 05/2016 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Schwerpunkt Pneumologie und Schlafmedizin der DRK Kliniken Berlin | Mitte

Aktuelle Position

Ab dem 1. Mai 2016 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und stellv. Leiter des Lungenkrebszentrums der DRK Kliniken Berlin I Mitte

Anzeige
 

Anzeige
 

Zum Weiterlesen
| Millionen Menschen nehmen täglich ASS zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen ein. Eine neue Studie zeigt nun, dass die Standarddosis die meisten Menschen nicht schützt. Offenbar wurde das Körpergewicht bislang unterschätzt.
. Mehr zum Thema
Drontheimer Str. 39/40
13359 Berlin

Anzeige
 

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender

St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof, Wüsthoffstraße 15, 12101 Berlin, Konferenzraum1
. Interviews
Dr. Iris Hauth, Chefärztin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Berlin-Weißensee, berichtet in Ihrem Buch "Keine Angst!" über Ursachen und Behandlung von Depressionen - und wie man sich davor schützen kann.
Prof. Dr. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin und Professor für Klinische Naturheilkunde an der Charité, über die Grenzen der Schulmedizin, den Wildwuchs in der Naturheilkunde und warum sich beide Disziplinen gerade näherkommen.
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.