. Infoabend

Wenn die Venen leiden – Von der Diagnostik bis zur Therapie von Krampfadern

Hotel Steglitz International, Raum "Lankwitz", Albrechtstrasse 2, 12165 Berlin

Eine wahre Volkskrankheit: Krampfadern gehören zu den meistverbreiteten Krankheiten in Deutschland. Oft nehmen Betroffene jedoch keine medizinische Behandlung in Anspruch, was schwerwiegende Folgen haben kann. Im Rahmen der Patientenveranstaltung „Wenn die Venen leiden – Von der Diagnostik bis zur Therapie von Krampfadern“ informiert Dr. med. Michael Knop, Chefarzt im Zentrum für Venenchirurgie in der Berliner Havelklinik, über alle Schritte von der Diagnose bis zur Therapie von Krampfadern.

Beginn 18:00 Uhr

Referent
Dr. med. Michael Knop

Veranstalter
Havelklinik Berlin

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender

Gesundheitsakademie, Oudenarder Straße 16, 13347 Berlin, Haus A, Aufgang D 06, 1. OG, Seminarraum siehe Info-Tafel am Eingang
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens sind viele Chancen verbunden. Bei manchen Bürgern löst das Thema aber auch Ängste und Sorgen aus. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Prof. Dr. Erwin Böttinger, einem der weltweit führenden Forscher im Bereich Digital Health, über die elektronische Patientenakte und andere digitale Lösungen gesprochen.