. Vortrag

Wenn die Venen leiden – moderne Krampfadertherapien

Upstalsboom Hotel Friedrichshain, Gubener Straße 42, 10243 Berlin

Müde und geschwollene Beine mit einem verstärkten Juckreiz stellen für viele Menschen alltägliche Beschwerden dar. Darüber hinaus treten laut Zahlen der Bonner Venenstudien bei jedem zweiten Deutschen auffällige venöse Veränderungen auf, etwa in Form von Besenreisern oder Krampfadern. Was unauffällig als temporäres oder kosmetisches Problem beginnt, kann bei ausbleibender Behandlung und ungünstigen Verhaltensweisen zu einer chronischen Venenerkrankung heranwachsen, an der gegenwärtig circa 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden. Ab wann sollte deshalb ein Arztbesuch zur Kontrolle erfolgen? Welche Typen von Venenleiden lassen sich voneinander unterscheiden und welche Behandlungs- und Operationsmöglichkeiten gibt es? Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen an der Veranstaltung teilzunehmen - der Eintritt ist frei.

Beginn 18:00 Uhr

Referentin
Dr. med. Katharina Godolias

Veranstalter
 Berliner Havelklinik

. Top-Termine
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens sind viele Chancen verbunden. Bei manchen Bürgern löst das Thema aber auch Ängste und Sorgen aus. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Prof. Dr. Erwin Böttinger, einem der weltweit führenden Forscher im Bereich Digital Health, über die elektronische Patientenakte und andere digitale Lösungen gesprochen.