. Öffentliches Forum

Über- und Fehlversorgung in deutschen Krankenhausern: Diagnose und Therapie

Haus der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Herbert-Lewin-Platz 2, 10623 Berlin

Vortrag in der Reihe „Spreestadt-Forum“ zur Gesundheitsversorgung in Europa. Ein Gastvortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfram F. Richter unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Klaus-Dirk Henke, Prof. Reinhard Busse und Prof. Thomas Mansky.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.

Beginn 18:00 Uhr c.t.

Referent
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfram F. Richter
Technische Universität Dortmund

Veranstalter
TU Berlin, Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

Fon: (030) 314-29805
E-Mail: s.lorenz(at)tu-berlin.de

. Top-Fortbildungen
. Top-Termine
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Hausärzte im Seeheilbad Büsum waren damals alles Männer im oder kurz vorm Rentenalter, ihre Einzelpraxen wollte niemand übernehmen. Um einen Zusammenbruch der medizinischen Versorgung zu verhindern, rang sich die Gemeinde dazu durch, selbst als Trägerin der örtlichen Arztpraxis aufzutreten – als erste bundesweit. In dem kommunalen Eigenbetrieb arbeiten heute fast nur junge Ärztinnen. Wie das ging und welche weiteren Modelle es gibt gegen den Ärztemangel auf dem Land, erzählt Initiator Harald Stender drei Jahre nach Gründung des Pioniermodells.