Nachrichten zum Thema Psychiatrie
| Rund drei Prozent der Bevölkerung leiden an Zwangsgedanken oder -handlungen. Für die Betroffenen ist das häufig sehr quälend. Nun haben Wissenschaftler den therapeutischen Nutzen von Psychopharmaka und Psychotherapien bei Zwangsstörungen untersucht.
| Forscher haben eine mögliche Ursache für Depressionen gefunden. Demnach kommt es während einer depressiven Episode zu einer mangelhaften Neuvernetzung des Gehirns. Dass dieses Manko eine Folge der Depression sein könnte, schließen die Forscher aus.

Ihre Auswahl: Psychiatrie

Weitere Schlüsselwörter:
Angst
Stress
Depression
Antidepressiva
Entstigmatisierung
Psychische Krankheiten
Trauma
Suizid