Nachrichten zum Thema Palliativmedizin
| Eine Software kann ausrechnen, ob jemand in den nächsten drei bis zwölf Monaten sterben wird. Das Tool wurde für schwer kranke Patienten entwickelt. Die Wissenschaftler wollen damit eine bessere palliativmedizinische Versorgung am Lebensende erreichen.
| Am Lebensende kann sich der Nutzen von implantierbaren Defibrillatoren (ICD) ins Gegenteil verkehren, da sie immer wieder schmerzhafte Elektroschocks versetzen und damit den Sterbeprozess erheblich stören können. Doch ist es rechtlich und ethisch vertretbar, die Geräte einfach abzuschalten?

Ihre Auswahl: Palliativmedizin

Weitere Schlüsselwörter:
Krebs
Krankenhäuser