Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Krankenhäuser

Weitere Schlüsselwörter:
Demografie
Sterberate

Nachrichten zum Thema Krankenhäuser
13.06.2022

Mehr Geld in das Gesundheitssystem zu stecken erzeugt nicht mehr Gesundheit. Das zeigt sich im Vergleich Deutschland - Dänemark. Zahlen dazu lieferte Prof. Reinhard Busse von der TU Berlin auf einer Veranstaltung der DGIM.

16.04.2022

Wer steckt sich eigentlich mit dem Coronavirus an und wer muss wegen Covid ins Krankenhaus? Der RKI-Wochenbericht zeigt, dass die Geimpften vorne liegen. Auf den Intensivstationen halten sich beide Gruppen in etwa die Waage. Bei einer Impfquote von 76 Prozent war das aber zu erwarten.

Vorsorge-Untersuchungen werden ausgelassen, planbare Eingriffe müssen verschoben werden, Patienten mit leichteren Notfällen wählen nicht die 112 und bleiben lieber zu Hause: Die Angst vor Ansteckung, aber auch Personalknappheit infolge von Ansteckungen hat auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie für deutlich niedrigere Behandlungszahlen in deutschen Kliniken gesorgt als in den Vor-Corona-Zeiten. Das zeigt der Krankenhaus-Report 2022 der AOK.

20.02.2022

Langes Liegen im Krankenhaus – und erst recht im Alten- oder Pflegeheim – kann Druckgeschwüre auslösen. Um dem vorzubeugen, müssen die Patienten regelmäßig und rechtzeitig umgelagert werden – nicht so einfach fürs Personal. Die TH Köln hat eine intelligente Anti-Dekubitus-Matte entwickelt. Sie berechnet den optimalen Zeitpunkt fürs Umlagern und alarmiert die Pflegekräfte, wenn es so weit ist.

Muss sie notariell beglaubigt sein? Sind Partner im Notfall automatisch vertretungsbefugt? Haben die Ärzte das letzte Wort? Das sind Fragen, die für die Wirksamkeit einer Patientenverfügung eine große Rolle spielen – aber zu denen viel Unsicherheit existiert und Halbwissen kursiert. Experten einer Kölner Patientenberatung räumen mit den fünf häufigsten Irrtümern auf.

Logo Gesundheitsstadt Berlin