Nachrichten zum Thema Hirntumor
| Patienten mit einem Astrozytom Grad III werden üblicherweise mit Chemotherapie oder Strahlentherapie behandelt. Doch möglicherweise könnten Patienten mit einem negativen IDH-Status von einer kombinierten Radiochemotherapie profitieren. Hirntumorforscher gehen diesen Hinweisen nun nach.
| Weihrauch war als entzündungshemmendes Heilmittel lange Zeit in Vergessenheit geraten. Doch inzwischen greifen auch Schulmediziner auf Weihrauchpräparate zurück. In der Hirntumortherapie wird das pflanzliche Mittel zum Reduzieren von Cortison eingesetzt.

Ihre Auswahl: