Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Erste Hilfe

Weitere Schlüsselwörter:
Herz-Kreislauf-System
Kinder
Notfallmedizin

Nachrichten zum Thema Erste Hilfe
03.09.2021

Das beste Mittel gegen Mückenstiche ist, sich Mücken von vornherein vom Hals zu halten. Hierfür kommen ätherische Öle infrage wie Eukalyptus, Minze, Nelken oder Zitronella, denn die mögen Mücken überhaupt nicht. Auch wer sich gerne duscht und gut duftet, hat es mit Mücken leichter. Denn wer nach Mensch und Schweiß riecht – den können Mücken leichter orten.

23.07.2021

Geschwollene Hubbel, kreisförmige Rötungen und – besonders lästig – der Juckreiz: Mit ihrer zarten Haut und ihren zarten Gefühlen haben Mückenstiche für Kinder eine ganze andere Dramatik als für Erwachsene. Hier ein paar Tipps für Eltern, um schnell und wirksam etwas dagegen zu tun.

Die deutschen Giftnotrufzentralen registrieren auffällig viele Anfragen von besorgten Verbrauchern, die über gesundheitliche Probleme nach dem Verzehr von grünen Bohnen klagen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) rät deshalb: Grüne Bohnen immer durchgaren. Denn sie enthalten ein Protein, das für den Menschen schon in minimalen Dosen gesundheitsschädlich ist.

05.07.2021

Sonnenbrand, Insektenstiche, Durchfall: Mit einer gut bestückten Reiseapotheke kann man sich bei leichteren Erkrankungen und Verletzungen selbst helfen. Beim Urlaub unter Pandemie-Bedingungen muss man an ganz neue Dinge denken, wenn man seine Koffer packt. Hier ein paar Tipps für gesundes Reisen in Corona-Zeiten.

21.03.2021

Rund 120.000-mal im Jahr kommt es in Deutschland zu Vergiftungsunfällen mit Kindern. 60 Prozent davon betreffen Kinder unter drei Jahren. Da ist es schwer, nicht in Panik zu geraten, und deshalb gut, sich auf den Notfall vorzubereiten. Zum Beispiel, indem man schon mal die Nummer des Giftnotrufs griffbereit ins Telefon einspeichert. Und indem Dinge man wegräumt, die für Erwachsene normal sind – aber für Kinder fatal: Alkohol, Zigarettenstummel, Zahnpasta.

14.10.2020

Verkehrsunfall, Arbeitsunfall, Herz-Kreislauf-Stillstand: Auch in der COVID-19-Pandemie kommt es täglich zu Notfällen, bei denen das entschlossene Handeln von Ersthelfern unerlässlich ist. Aber die COVID-19-Pandemie stellt Hilfewillige vor die Frage: Wie kann ich helfen, ohne meine eigene Gesundheit zu gefährden? Hier ein paar Expertentipps für sichere Erste Hilfe.

15.07.2020

Fuß verstaucht beim Joggen, Platzwunde am Kopf beim Fußball: Wenn Sportverletzungen schnell versorgt werden, kann das den Heilungsprozess beschleunigen und man kann schneller wieder körperlich aktiv sein. Deshalb ist es ratsam, vor allem beim Sport in der Natur ein Erste-Hilfe-Set mit dabei zu haben. Als einfache Behandlungs-Checkliste für den Notfall gilt die „PECH"-Regel aus vier Sofortmaßnahmen.

Logo Gesundheitsstadt Berlin