Nachrichten zum Thema Ernährung
| Die Lebensmittelproduktion ist ein entscheidender Faktor beim Klimawandel. Daher rückt auch die Lebensmittelverschwendung immer mehr in den Fokus von Klimaforschern. Wissenschaftler haben nun untersucht, wie die Menge der Lebensmittelabfälle reduziert werden kann und wie sich das auf die Treibhausgasemissionen auswirken würde.
| Auf den Wirkstoff EGCG aus grünem Tee werden viele Hoffnungen gesetzt. Unter anderem soll er neurodegenerativen Erkrankungen entgegenwirken. Nun hat eine Studie gezeigt, dass EGCG eine parkinsonähnliche Neurodegeneration nicht bremsen konnte. Weiteren Forschungsbedarf gibt es dennoch.
| Sie soll Verbrauchern helfen, schneller gesunde von ungesunden Produkten zu unterscheiden: die Lebensmittel-Ampel Nutri-Score. Erste Reaktionen von Fachgesellschaften fallen positiv aus. Allerdings bemängeln Kritiker, dass die Kennzeichnung nicht verpflichtend ist.
| Wie eine optimale Ernährung für ein langes und gesundes Leben aussehen sollte, ist längst nicht geklärt. Das wurde auf dem Demografiekongress in Berlin deutlich. Doch eine Erkenntnis zeichnet sich immer deutlicher ab: Eine stark pflanzlich basierte Kost ist tierischen Lebensmitteln vorzuziehen – aus verschiedenen Gründen.

Ihre Auswahl: Ernährung

Weitere Schlüsselwörter:
Geriatrie
Sucht