Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Depression

Weitere Schlüsselwörter:
Krebs
Gesundheitssystem
Angst
Qualität

Nachrichten zum Thema Depression

Wenn sich Depressive Hilfe suchen, geht die Hälfte als erstes zum Hausarzt, nur jeder fünfte direkt zum Therapeuten. Typisch – und tückisch – an der Krankheit ist, dass Depressive oft lange brauchen, bis sie diesen Schritt gehen können: 20 Monate sind es im Schnitt.

Stundenlange Online-Konferenzen ohne echte menschliche Präsenz bewahren einen vor Corona – aber offenbar sind sie auch ein Risikofaktor für depressive Verstimmungen und Burnout. Das besagt eine Studie von Psychologen der Universität Ulm.

02.10.2022

Ein Schrank voller Nudeln, Klopapier und Wasserflaschen: Das ist eine Art, mit aktuellen Krisen wie Ukraine-Krieg und Klimawandel umzugehen. Eine weitere Art ist, alles zu tun, dass man psychisch stabil und gesund bleibt. Experten sagen: Das kann man lernen.

25.07.2022

Obst fördert das psychische Wohlbefinden. Laut einer britischen Studie berichteten Probanden, die häufig Obst verzehrten, selten von Depressions-Symptomen. Bei salzigen Snacks war das Gegenteil der Fall.

27.06.2022

Depressionen, Ängste, Burnout: Gerade Menschen mit psychischen Erkrankungen fehlt oft die Kraft, sich Hilfe zu holen. Aber der Ausbruch aus dem Teufelskreis ist möglich. Es gibt zahlreiche Anlaufstellen für eine Therapiesuche – und für akute Krisen.

Logo Gesundheitsstadt Berlin