Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Coronavirus

Weitere Schlüsselwörter:
Immunsystem

Nachrichten zum Thema Coronavirus

Schon zu Beginn der Pandemie wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einzelhandels als „Helden“ gefeiert – unter anderem wegen des möglichen besonderen Infektionsrisikos durch die vielen Kundenkontakte. Eine Studie der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) gibt jetzt vorsichtige Entwarnung. Das Infektionsgeschehen sei „unauffällig“, die Arbeit im Einzelhandel wahrscheinlich nicht gefährlicher als anderswo.

Die Abstand- und Hygieneregeln zum Schutz vor dem Coronavirus senken als Begleiterscheinung offensichtlich auch das Risiko, an Grippe zu erkranken. Das ergibt sich aus einer Patientendaten-Analyse der „Barmer“ für die Weihnachtszeit 2020. Trotzdem wird älteren Menschen wegen ihres oft schwächelnden Immunsystems weiterhin zu einer Schutzimpfung geraten. Die Grippesaison kann sich bis in den April oder Mai hinziehen.

Wenn eine Neuinfektion mit dem Coronavirus und eine bestehende Infektion des Zahnbetts aufeinandertreffen, kann das für den betreffenden Patienten gefährlich werden. Eine aktuelle Studie zeigt: COVID-19-Patienten mit Parodontitis kommen häufiger auf die Intensivstation, müssen öfter künstlich beatmet werden und haben ein größeres Risiko, an COVID-19 zu sterben.

04.02.2021

Störungen des Geruchssinns oder gar dessen kompletter Verlust sind ein typisches Symptom von COVID-19 – und eine mögliche Gesundheitsschädigung, an der Patienten auch nach überstandener Infektion noch längere Zeit herumlaborieren. Ein tägliches „Riechtraining“ kann Betroffenen helfen, ihren Geruchssinn in drei Etappen zurückzuerobern. Am Ende steht ein Blindtraining mit Partner und verbundenen Augen.

Mit der Verschärfung der Maskenpflicht steigt die Nachfrage nach medizinischen Gesichtsmasken – vor allem nach weißen FFP2- und grünen OP-Masken. Insbesondere im Internet locken viele Anbieter mit Sonderangeboten und bieten hohe Stückzahlen zu geringen Preisen an. Tipps vom TÜV, damit man nicht auf die Tricks unseriöser Online-Händler hereinfällt.

Logo Gesundheitsstadt Berlin