Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Brustkrebs

Nachrichten zum Thema Brustkrebs
15.07.2022

Frauen mit vererbten Mutationen in den BRCA1- oder BRCA2-Genen haben ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs. Eine medikamentöse Senkung des Progesteronspiegels könnte dieses Risiko reduzieren. Darauf deutet eine aktuelle Arbeit der Universität Innsbruck hin.

Tamoxifen ist in der Behandlung von hormonabhängigem Brustkrebs unentbehrlich. Derzeit ist das Krebsmedikament von massiven Lieferengpässen betroffen. Die Deutsche Krebsgesellschaft fordert ein besseres Frühwarnsystem.

Logo Gesundheitsstadt Berlin