Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl: Arzneimittel

Weitere Schlüsselwörter:
Schmerzen
Kopfschmerzen
Migräne

Nachrichten zum Thema Arzneimittel
07.07.2021

Wenn noch vor 100 Jahren ein Mensch an Diabetes Typ 1 erkrankte, war das sein Todesurteil. Eine Behandlung der Krankheit gab es nicht. Genau vor 100 Jahren dann, im Juli 1921, entdeckten kanadische Mediziner das Blutzuckerspiegel-regelnde Hormon Insulin, das zugleich als Medikament eingesetzt werden kann. Vieles hat sich seit damals getan. Aktuell arbeitet die Forschung sogar an Insulinen, die mitdenken.

06.07.2021

Cluster-Kopfschmerzen gehören zu den massivsten Schmerzerlebnissen, die Menschen heimsuchen können. Bei vielen chronisch Betroffenen aber schlagen hier Medikamente nicht an. Eine Behandlungsalternative kann die „Okzipitalnerven-Stimulation“ sein – ein herzschrittmacherähnliches elektrisches Impulsgerät.

05.07.2021

Sonnenbrand, Insektenstiche, Durchfall: Mit einer gut bestückten Reiseapotheke kann man sich bei leichteren Erkrankungen und Verletzungen selbst helfen. Beim Urlaub unter Pandemie-Bedingungen muss man an ganz neue Dinge denken, wenn man seine Koffer packt. Hier ein paar Tipps für gesundes Reisen in Corona-Zeiten.

31.05.2021

Nach der erfolgreichen Entwicklung und Anwendung von Impfstoffen zum Schutz vor Covid-19 bei Gesunden richtet sich der Fokus der Forschung zunehmend auf Medikamente, die Erkrankte heilen sollen. Forschende der TU Braunschweig haben Covid-19-Genesenen Antikörper entnommen und sie nachgebaut. Seit April wird dieser Antikörperwirkstoff an Krankenhauspatienten mit Covid-19 getestet.

27.05.2021

Peptide sind „Arzneimittel“ aus der körpereigenen Apotheke, mit deren Hilfe unser Organismus Bakterien, Viren, Entzündungen und sogar Krebszellen bekämpft. In einem Großprojekt durchsuchen WissenschaftlerInnen der Uni Tübingen Körperflüssigkeiten wie Blutplasma, Sperma oder Muttermilch auf diese Mini-Eiweiße – mit dem Ziel, sie als individuelle Immuntherapeutika einzusetzen: gegen Covid-19, Alzheimer, Aids oder Leukämie.

26.03.2019, aktualisiert: 11.05.2021

Senföle gelten als antibakteriell und entzündungshemmend und sind in der Lage, Krankheitserreger gleich auf mehreren Ebenen anzugreifen. Weil sie in ihrer Wirkung, nicht aber bei den Risiken Antibiotika gleichkommen, eignen sie sich bei häufig wiederkehrenden Blasenentzündungen als Behandlungsalternative, bestätigt eine aktuelle urologische Studie.

25.03.2021

Myrrhe gehört zu den Pflanzen, die am Längsten in der Menschheitsgeschichte medizinisch wie kultisch Verwendung finden. Studien bescheinigen ihr eine entzündungshemmende und krampflösende Wirkung sowie stabilisierende Effekte auf die Darmbarriere bei der Behandlung von chronischen Darmerkrankungen.

23.03.2021

Wo kann ich mich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen? Die deutschen Apotheken haben hierfür jetzt Portale im Internet freigeschaltet: Hier können Verbraucher herausfinden, welche Apotheken in ihrer Nähe Corona-Schnelltests anbieten – und wann, und sich dann für diese Tests gleich anmelden. Das Ergebnis kommt binnen 20 Minuten per E-Mail, in Form eines digitalen Zertifikats.

Logo Gesundheitsstadt Berlin