Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl:

Parallel zur Errichtung des stationären Hospizes auf dem Gelände des Martin-Luther-Krankenhauses in Berlin-Wilmersdorf baut die Paul Gerhardt Diakonie einen ambulanten Hospizdienst auf. Hierfür sucht der christliche Krankenhausträger ab November 2011 ehrenamtliche Mitarbeiter - und bietet eine einjährige Ausbildung an.

Das Land Berlin, die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di und die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH haben eine gemeinsame Erklärung zur Zukunft des landeseigenen Klinikkonzerns abgegeben. Ziel ist es, Vivantes als öffentliches Unternehmen wettbewerbsfähig zu erhalten. Das Land Berlin will mindestens bis Ende 2020 Alleineigentümer von Vivantes bleiben.

10.10.2011

Seit der Gründung hat sich die Berliner ORGANOBALANCE GmbH zu einem weltweit führenden Unternehmen in der Erforschung gesundheitsfördernder oder anderweitig positiv wirkender Milchsäurebakterien entwickelt. Die neuartigen Probiotika sind Grundlage für zahlreiche Medikamente, Am 4. Oktober 2011 wurde das Biotech-Unternehmen zehn Jahre alt.

Prof. Dr. Axel Ekkernkamp ist mit dem Verdienstorden des Landes Berlin ausgezeichnet worden. Die Verleihung erfolgte im Rahmen einer Feierstunde im Grossen Saal des Berliner Rathauses durch Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit. Der Orden wird traditionell am 1. Oktober verliehen, dem Tag, an dem die erste Verfassung von Berlin in Kraft getreten ist.

03.10.2011

Die Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefässmedizin e.V. (DGA) wurde am 29. September für ihre Aufklärungskampagne "Verschlusssache PAVK" mit dem Health Media Award 2011 ausgezeichnet. Die Kampagne klärt über die gefährliche und oftmals unterschätzte Durchblutungsstörung der Beine und des Beckens (PAVK) auf.

Logo Gesundheitsstadt Berlin