Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl:

07.03.2016

Bildung kann dazu beitragen, die Entwicklung von Alzheimer zu verlangsamen. Doch offenbar gilt dies nicht für jeden. Forscher haben nun herausgefunden, dass sich Bildung besonders positiv bei Menschen auswirkt, die genetisch ein hohes Risiko für Alzheimer haben.

03.03.2016

Wissenschaftlern der Universität Zürich gelang es, ein Enzym, das für die Bildung der typischen Alzheimer-Plaques verantwortlich ist, gezielt zu blockieren. Auf dieser Basis könnten Medikamente mit weniger Nebenwirkungen entwickelt werden.

Logo Gesundheitsstadt Berlin