Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Ihre Auswahl:

Mitarbeiter der Deutschen Umwelthilfe haben 62 Testkäufe bei Discountern durchgeführt und das erworbene Putenfleisch zur Analyse ins Labor geschickt. Mehr als jede vierte Probe war mit antibiotika-resistenten Keimen belastet. Einige Erreger waren sogar gegen „Reserve-Antibiotika" resistent. Diese kommen zum Einsatz, wenn Standard-Antibiotika nicht mehr helfen.

22.03.2020, aktualisiert: 27.08.2021

Schon ein eintägiger Aufenthalt im Wald kann Anzahl und Aktivität der „Killerzellen“ des menschlichen Immunsystems messbar steigern – ein bis zu dreitägiger entsprechend mehr. Das ist das Ergebnis eines Experiments der Waldgesundheitsexpertin Melanie Adamek. „Waldbaden“ sei eine natürliche Option, um sich gegen Infektionskrankheiten wie Covid-19 zu wappnen.

26.08.2021

Ein gestörter Leberstoffwechsel bei einer nicht-alkoholischen Fettleber-Erkrankung kann die Produktion von Oxalsäure im Körper anregen – und damit eine weitere Krankheit in einem anderen Organ auslösen: Nierensteine. Das zeigt eine Studie des Leibniz-Instituts Dortmund.

24.08.2021

Von Covid-19 genesene Patienten können sich ab heute bundesweit in vielen Apotheken ein digitales Genesenen-Zertifikat ausstellen lassen. Das meldet die „Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände“ (ABDA). Das Zertifikat gilt als Brückenlösung für Covid-Patienten, die nach überstandener Infektion ein halbes Jahr mit der Schutzimpfung warten müssen und deshalb keinen Impfnachweis bekommen können.

Logo Gesundheitsstadt Berlin