. Videointerview: Bürgerdialog im demografischen Wandel

Statement von Prof. Dr. Andreas Kruse

Prof. Dr. Andreas Kruse zur Verantwortung des Einzelnen im demografischen Wandel, zum Blick auf die Arbeitswelt, auf lebenslange Gesundheit und Bildung sowie zu Ergebnissen des Bürgerdialogs des BMBF.

Herausgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Referat 113 - Wissenschaftsanalysen, Wissenschaftskommunikation, Forschungskoordinierung

Hauptkategorie: Demografischer Wandel
Lesen Sie weitere Nachrichten zu diesen Themen: Demografie , Alter , Demografischer Wandel , Langes Leben
 

Weitere Nachrichten zum Thema Demografiekongress

 
 

Aktuelle Nachrichten aus der Gesundheit

. Mehr zum Thema
 
. Weitere Nachrichten
 
 
. Interviews
Noch müssen Ärzte in Deutschland keine Triagierung von COVID-19-Patienten vornehmen. Doch was wenn, die Intensivkapazitäten auch hier zu Lande nicht reichen? Gesundheitsstadt Berlin hat über das bedrückende Thema mit Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen gesprochen. Die Charité-Medizinerin befasst sich als Mitglied des Deutschen Ethikrats und einer soeben eingerichteten Task Force des Berliner Senats intensiv mit dem Worst-Case-Szenario „Triagierung“.
Work-Life-Balance, geregelte Arbeitszeiten – in altersgemischten Stationsteams prallen Welten aufeinander. Wie sich der Generationenkonflikt im Krankenhaus lösen lässt, weiß Professor Wolfgang Kölfen, Chefarzt und Kommunikationsberater aus Mönchengladbach.