. Schloßpark-Klinik

Schloßpark-Klinik

Schwerpunkte der Schlosspark-Klinik Berlin Charlottenburg sind unter anderem depressive Erkrankungen, Darmchirurgie oder Parkinson. Erkundigen Sie sich über Fakten und Zahlen der Klinik in unserem Porträt.

Adresse: Schloßpark-Klinik, Heubnerweg 2, 14059 Germany, Berlin
Träger: Imperial Finanz GmbH&Co., Schlosspark-Klinik KG
Telefonnummer: +49 30 3264 0
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

334

Fachabteilung (Anzahl):

7

Patienten im Jahr:

11398

davon ambulant:

1412

davon stationär:

9986

Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

403,23

davon Ärzte (VK);

78,32

davon Pflegekräfte (VK):

171

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Glaukomchirurgie
  • Gatroenterologie mit Schwerpunkt Microinvasive Therapie
  • Parkinson
  • Gelenk-und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Depressive Erkrankungen

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

142

Anzahl Einzelzimmer:

39

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

44

Dusche und WC im Zimmer:

94%

TV im Zimmer:

Ja (außer Psychiatrie aus therapeutischen Gründen), ohne Gebühren

Telefon im Zimmer:

Ja (außer Psychiatrie aus therapeutischen Gründen), Grundgebühr 1,55 Euro pro Tag, 20 Cent je Gebühreneinheit

Internetzugang im Zimmmer:

Ja, übers Telefon per Modem, Abrechnung über die Telefonkarte

Verpflegung

  • freie Menüwahl: ja;
  • Preis für externe Besucher: 4.30 bis 6.00 Euro
  • Menüarten: Vollkost, leichte Vollkost, Reduktionskost, Diabeteskost, vegetarische Kost, spez. Kost für Menschen mit Rheuma

Wahlleistungen

  • Einzelzimmer von 79,20 bis 122.20 Euro
  • Zweibettzimmer von 29.70 bis 65,68 Euro

Verkehrsanbindung

  • direkt vor der Tür (100 Meter): Bus 309 , Halt Schlosspark-Klinik
  • 10 Gehminuten (durch den Schlosspark): Bus M45, Halt Klausener Platz
  • 10 Gehminuten: S-Bahn, Station Westend

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

ja

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

nein (aber ca. 400 Bücher auf den Stationen verfügbar)

Blumenladen in der Klinik:

nein (aber Blumen am Kiosk verfügbar)

Restaurant/Café in der Klinik:

ja (zusätzlich Hotel auf dem Klinikgelände)

. Mehr zum Thema
Chefärztin der Abteilung Innere Medizin II, Rheumatologie, Klinische Immunologie und Osteologie Schlosspark-Klinik Berlin
Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin I an der Schlosspark-Klinik in Berlin
. Nachrichten
Wer Anabolika langfristig einnimmt, nimmt irreversible Schäden der Herzfunktion in Kauf. Das fanden Forscher in einer aktuellen Studie heraus. Über 70 Prozent der Anabolika-Konsumenten wiesen eine eingeschränkte Pumpfunktion des linken Ventrikels auf.
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.