. Fortbildung

Sachkundekurs Herzschrittmacher-Therapie - Teil 2

SCANDIC HOTEL, Augsburger Straße 5, 10789 Berlin
CME-Punkte: 16
Kosten: 190,- EUR

Diese Kurse finden in enger Kooperation mit dem Arbeitskreis Aktive Implantate des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) statt. Für den inhaltlichen Teil zeichnet die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie verantwortlich. Grundlage ist ein 40-stündiges Curriculum mit praktischen Programmier-Übungen, das die medizinische Basisausbildung garantiert. Die technische Ausbildung übernimmt die jeweilige Medizintechnik-Firma.

26.02.2018              09:30 - 18:45 Uhr

27.02.2018              09:00 - 17:45 Uhr

Referenten
Prof. Dr. Christoph Geller
Zentralklinik Bad Berka GmbH, Klinik für Kardiologie, Bad Berka

Dr. Dirk Frömer
Technischer Support BIOTRONIK Vertriebs GmbH & Co. KG, Berlin

Veranstalter
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie e.V.

Ansprechpartner: Herr Roland Gross
Mail: gross@dgk.org

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.
Die Hausärzte im Seeheilbad Büsum waren damals alles Männer im oder kurz vorm Rentenalter, ihre Einzelpraxen wollte niemand übernehmen. Um einen Zusammenbruch der medizinischen Versorgung zu verhindern, rang sich die Gemeinde dazu durch, selbst als Trägerin der örtlichen Arztpraxis aufzutreten – als erste bundesweit. In dem kommunalen Eigenbetrieb arbeiten heute fast nur junge Ärztinnen. Wie das ging und welche weiteren Modelle es gibt gegen den Ärztemangel auf dem Land, erzählt Initiator Harald Stender drei Jahre nach Gründung des Pioniermodells.