Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
 
30.11.2015

Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller

Position

Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der DRK Kliniken Berlin | Westend

Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller

Prof. Dr. med. Thomas Steinmüller hat sich auf die endokrine Chirurgie und die Oberbauchchirurgie spezialisiert. Innovationen hat der versierte Chirurg vor allem im Bereich der Abdominal- und Endokrinen Chirurgie erzielt.

Ihm ist die Einführung zahlreicher minimal-invasiver Verfahren (Schlüsselloch-Chirurgie) zu verdanken, zum Beispiel hat er chirurgische Eingriffe an der Nebenniere retroperitoneoskopisch (hinter dem Bauchfell) durchgeführt, ohne das Gerät in den Bauchraum einführen zu müssen. Thomas Steinmüller ist zudem Leiter des Darmzentrums im Westend.

 

 

Behandlungsschwerpunkte

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie: Oberbauchchirurgie (Leber, Pankreas, Magen)
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere)
  • Minimal-Invasive Chirurgie

Berufliche Stationen

  • 1984 Promotion an der Freien Universität Berlin
  • Oberarzt, später Leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik am Virchow-Klinikum der Charité
  • 1998 Habilitation an der Humboldt Universität Berlin
  • Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefässchirurgie sowie Leiter des Zentrums für Leber- und Endokrine Chirurgie am Vivantes Humboldt-Klinikum, Berlin

Aktuelle Position

Seit 2006 Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der DRK Kliniken Berlin Westend

 
Zum Weiterlesen

Bewusst einmal etwas ganz anderes tun als im beruflichen Alltag, Dinge selber machen, mit den Händen arbeiten – selbstbestimmt, kreativ, meditativ: Heimwerken kann sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirken und sogar eine therapeutische Wirkung entfalten. Gut für Menschen, die sich gesund halten wollen, auf einen Therapieplatz warten – oder eine laufende Therapie unterstützen möchten.

Antibiotika sind die Standardtherapie bei bakteriellen Infektionen und retten jedes Jahr Millionen von Leben. Aber sie greifen auch die hochkomplexe Darmflora an und damit das Immunsystem. Und: Sie können sogar ihrerseits Krankheiten auslösen. Forscher haben jetzt 1.200 Medikamente daraufhin getestet, ob sie sich hier – parallel verabreicht – als „Gegenmittel“ eignen.

Mehr zum Thema
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
 
Logo Gesundheitsstadt Berlin