Pflege

Pflege ist ein bewegendes Thema für Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegende. Gesundheitsstadt Berlin hält Sie über die neuesten Entwicklungen in der Pflege und Pflegepolitik auf dem Laufenden. In unseren tagesaktuellen Artikeln finden Sie wichtige Informationen zur Pflegereform und zu neuen Konzepten gegen den Fachkräftemangel; zur Pflegequalität und Pflegeforschung sowie zu neuen technischen Hilfsmitteln und Unterstützungsangeboten für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige.

Nachrichten zum Thema Pflege
| Demenzkranke, die zu Hause gepflegt werden, erhalten künftig mehr Geld aus der gesetzlichen Pflegeversicherung. 655 Millionen Euro pro Jahr sollen die Verbesserungen für diese Patientengruppe ab 2013 betragen. Dies gab Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) auf einer Pressekonferenz am 18. Januar bekannt.
| Die Charité eröffnet zu Jahresbeginn eine Trauma-Ambulanz für Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrungen an der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Campus Virchow. Erwachsene Gewaltopfer können sich an die Trauma-Ambulanz in der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig Krankenhaus wenden.
| Gabriele Schilling, Heim- und Pflegeleiterin des St. Kamillus Seniorenheims der Caritas, über die übertriebene Angst vorm Pflegeheim, eine bessere Bezahlung von Altenpflegern und schlechte Noten für die Qualitätsprüfer.
| Die AOK Nordost befragt zurzeit knapp 12.000 Versicherte in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern über ihre Erfahrungen bei einem Krankenhausaufenthalt. Die Ergebnisse der Befragung, fliessen in die Qualitätsbewertung des AOK-Gesundheitsnavigators ein und sollen anderen Versicherten bei der Wahl eines geeigneten Krankenhauses helfen.