. Porträt

PD Dr. med. Michael Barker

Position

Chefarzt der Kinderklinik Heckeshorn, Abteilung für pädiatrische Pneumologie und Allergologie, Helios Klinikum Emil-von-Behring, Berlin Zehlendorf
Dr. Michael Barker

Michael Barker

PD Dr. med. Barker deckt aufgrund seiner breiten universitären Ausbildung und langjährigen klinischen Erfahrung alle Bereiche der allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin ab und hat sich auf die Untersuchung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Atmungskrankheiten und Allergien spezialisiert.

Seit vielen Jahren behandelt der Experte für pädiatrische Pneumologie und Allergologie chronisch Kranke mit schwerem Asthma, Neurodermitis, Mukoviszidose und anderen Lungenkrankheiten. Seine Klinik ist in enger Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken und Instituten des HELIOS Klinikums Emil von Behring als ambulantes Behandlungszentrum für Mukoviszidose- und Tuberkulose-Patienten aller Altersstufen zugelassen.

Der erfahrene Kinderarzt leitet ein kompetentes und engagiertes Team, welches den jungen Patienten höchste Versorgungsqualität bietet. Wissenschaftlich beschäftigt sich PD Dr. med. Michael Barker ausserdem mit neuen Methoden zum Nachweis von Spurengasen in der Atemluft als Krankheits- und Infektionsmarker.

Behandlungsschwerpunkte

  • Diagnostik: Lungenfunktions- und Belastungstestung, Schweisstest, Allergietest und Provokation, Schlaflabor, Endoskopie, Ultraschall, Röntgen/ CT/ MR.
  • Ambulante und stationäre Versorgung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen bei allen kinderärztlichen Problemen. 24-Stunden Kinder-Notfallambulanz

Spezialisierte Versorgung bei:

  • Akuten und chronischen Lungen-Erkrankungen: Asthma bronchiale, angeborene Lungenerkrankungen, Mukoviszidose, Tuberkulose, funktionelle Atemstörungen
  • Allergischen Erkrankungen: Heuschnupfen, Neurodermitis, Nahrungsmittel- oder Insektengift-Allergie.
  • Erkrankungen von Gelenken, Muskeln und Bindegewebe (Kinder-Rheumatologie)

Berufliche Stationen

  • 1997 Promotion an der RWTH Aachen
  • Arzt und Leiter des Funktionsbereichs Pneumologie/ Allergologie/ Mukoviszidose in der Universitäts-Kinderklinik der RWTH Aachen
  • Oberarzt der Universitäts-Kinderklinik der RWTH Aachen
  • 2006 Habilitation im Fach Kinder- und Jugendmedizin
  • Oberarzt für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie im HELIOS Klinikum Emil von Behring, Berlin-Zehlendorf

Aktuelle Position

Seit 2009 Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS Klinikum Emil von Behring

Autor:
Zum Weiterlesen
. Mehr zum Thema
Waltherhöferstr. 11
14165 Berlin
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Kliniken
. Interviews
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.
Die Hausärzte im Seeheilbad Büsum waren damals alles Männer im oder kurz vorm Rentenalter, ihre Einzelpraxen wollte niemand übernehmen. Um einen Zusammenbruch der medizinischen Versorgung zu verhindern, rang sich die Gemeinde dazu durch, selbst als Trägerin der örtlichen Arztpraxis aufzutreten – als erste bundesweit. In dem kommunalen Eigenbetrieb arbeiten heute fast nur junge Ärztinnen. Wie das ging und welche weiteren Modelle es gibt gegen den Ärztemangel auf dem Land, erzählt Initiator Harald Stender drei Jahre nach Gründung des Pioniermodells.