. Porträt

PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel

Position

Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde an den DRK Kliniken Berlin | Westend
PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel

PD Dr. med. Klaus-Martin Kreusel

PD Dr. Kreusel ist Augenoperateur (Ophthalmochirurg) mit dem besonderen Schwerpunkt der Chirurgie und Entfernung des Glaskörpers (Vitrektomie) und Entfernung der Netzhaut. Darüber hinaus bietet er in den DRK Kliniken Berlin die Möglichkeit der Therapie von Tumoren innerhalb des Auges (intraokular) an.

Seit 2005 hat der Privatdozent das Verfahren der Vitrektomie in den DRK Kliniken Berlin | Westend etabliert und dabei von Anfang an auf die besonders schonende Trokar-geführte Kleinschnitt-Vitrektomie gesetzt, inzwischen hat sich dieses Verfahren auch in anderen Kliniken durchgesetzt. Besondere Erfolge konnte der erfahrene Augenoperateur bei der Vitrektomie, der komplizierten Netzhautablösung bei fortgeschrittener diabetischer Retinopathie (Netzhauterkrankung) und bei fortgeschrittenen Netzhauttumoren (Angiomatosis retinae bei von Hippel-Lindau Syndrom) erzielen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Intravitreale Injektionstherapie bei altersbedingter Makuladegeneration (Erkrankung der Netzhaut am Punkt des schärfsten Sehens), diabetischer Retinopathie (Netzhauterkrankung und retinalen Gefässverschlüssen
  • Vitrektomie bei Glaskörpererkrankungen, Netzhautablösung, Makulaerkrankungen (Makula- pucker, Makulaforamen), diabetischer Retinopathie (Netzhauterkrankung)
  • Kombinierte Durchführung von Vitrektomie und Kataraktoperation
    Komplizierte Kataraktoperation, insbesondere bei gleichzeitigem Vorliegen anderer Augenerkrankungen wie feuchte Makuladegeneration, Glaukom (Grüner Star, Verlust von Nervenfasern)
  • Strahlentherapie intraokularer Tumoren wie Aderhautmelanom, retinales Angiom (Netzhauttumor)
  • Vitrektomie grosser intraokularer Tumoren

Berufliche Stationen

  • 1989 Promotion an der Freien Universität Berlin
  • Oberarzt und wissenschaftlicher Assistent der Augenklinik am Univ.-Klinikum Benjamin-Franklin der Freien Universität Berlin
  • 2001 Habilitation im Fach Augenheilkunde
  • Chefarzt, Bereich Erkrankungen des hinteren Augenabschnitts, Augenklinik Berlin-Marzahn
  • Chefarzt, Augenabteilung der Schlossparkklinik Berlin
  • Leitender Arzt, später Leiter des Augen-Zentrums, DRK-Kliniken Berlin | Westend

Aktuelle Postition

Seit 2011 Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde an den DRK-Kliniken Berlin | Westend

Zum Weiterlesen
| Chronisch gewordene Infektionen mit Hepatitis B und C können lange symptomfrei verlaufen. Ob ein Screening sinnvoll sein könnte, sollte nun das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersuchen. Das Ergebnis des Vorberichts: Ob der Nutzen den Schaden eines Screenings überwiegt, ist aufgrund fehlender Studien nicht zu sagen.
. Mehr zum Thema
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Kliniken
. Interviews
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.