. Informationsveranstaltung

Moderne Aspekte in der operativen Therapie bei Harninkontinenz und der Genitalsenkung

Kavalierhaus, Breite Straße 45

In einer älter werdenden Bevölkerung spielen bei Frauen der unkontrollierte Harnabgang (Harninkontinenz) sowie Lageveränderungen des Genitale (Senkung = Descensus) eine zunehmende Rolle. Bei der Komplexität der Krankheitsbilder bedarf es nach präoperativer Diagnostik und Ausschöpfung konservativer Maßnahmen der zielgerichteten operativen Therapie.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung bei der Volkshochschule Pankow jedoch erwünscht.

Beginn 18:00 Uhr

Referent
Dr. med. Frank Mauthner
Oberarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

Veranstalter

| Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Darmkrebs: Die Häufigkeit dieser Krankheiten könnte durch eine ballaststoffreiche Ernährung deutlich gesenkt werden. Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Meta-Studie, die jetzt im Fachmagazin „Lancet“ veröffentlicht wurde.
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die akute Aortendissektion ist immer ein Notfall. Einer Studie zufolge könnte vielen Menschen das Leben gerettet werden, wenn sie rechtzeitig und adäquat behandelt werden würden. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Dr. Stephan Kurz vom Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) über die Versorgungssituation und das erfolgreiche Projekt „Aortentelefon“ gesprochen.