Zahnmedizin

Paradontitis-Behandlung, Zahnhygiene, Zahnprophylaxe: Hier finden Sie Neuigkeiten und Informationen zum Thema Zahnmedizin. Wir stellen Ihnen vor, welche Angewohnheiten oder Krankheiten sich auf Ihre Zahngesundheit auswirken können, wie Sie Kieferschmerzen vermeiden können und wir geben Ihnen Tipps für die Zahnpflege und die Vermeidung von gefährlichen Plaques.

Nachrichten zum Thema Zahnmedizin
| Parodontitis und Diabetes treten häufig zusammen auf und können sich gegenseitig negativ beeinflussen. Experten fordern daher eine engere Zusammenarbeit zwischen Diabetologen und Zahnärzten. Außerdem sollte Parodontitis in den Diabetespass aufgenommen werden.
| Ältere Menschen oder Pflegebedürftige sind oft nicht mehr in der Lage, eine Zahnarztpraxis aufzusuchen. In solchen Fällen kommt der Zahnarzt nach Haus. Ein neues Faltblatt informiert Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste über die so genannte aufsuchende Betreuung.
| Bei einem Zahnunfall ist rasches Handeln gefordert. Was tun, wenn sich ein Kind oder Jugendlicher beim Toben oder beim Sport am Zahn verletzt hat? Die Initiative pro Dente gibt praktische Tipps.
| Kinder haben heute seltener Karies als 1991. Zugleich ist die Anzahl der eigenen Zähne bei Senioren höher als vor 25 Jahren. Dennoch haben die Zahnärzte noch genug zu tun. Zum 25. Tag der Zahngesundheit gibt die Initiative pro Dente 25 Tipps für die richtige Zahnpflege. So halten die Zähne länger.
| Zahnimplantate sind mittlerweile eine langlebige – wenn auch recht teure und aufwendige Alternative zu herkömmlichem, die Lücke nur überbrückenden Zahnersatz. Die künstlichen Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingeschraubt werden, können auch bei älteren Patienten mit gutem Erfolg eingesetzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universitätsmedizin Göttingen.