Psychische Erkrankungen

Angststörungen und Depressionen sind mittlerweile Volkskrankheiten und immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an ADHS und Essstörungen. Wie entstehen diese Psychischen Erkrankungen, wie kann man sie erkennen und was kann man dagegen tun? Wir informieren Sie über neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft und halten Sie über Alternativen zu Medikamenten auf dem Laufenden, zum Beispiel die (online-) Psychotherapie oder Verhaltenstherapie. Auf unserer Seite finden Sie außerdem Informationen zu Schlafstörungen, Burnout und Boreout und was Sie dagegen tun können. Auch wenn Sie Informationen über Psychosen wie Bipolare Störungen oder Schizophrenie sowie zu Suchterkrankungen und Hirndoping suchen, sind Sie auf unserer Seite richtig. Aktuelle Ansätze gegen die Stigmatisierung psychisch Kranker oder posttraumatische Belastungsstörungen von Flüchtlingen haben wir ebenfalls für Sie auf dem Schirm.

Nachrichten zum Thema Psychische Erkrankungen
| Warum verkraften einige Menschen seelische Belastungen oder traumatische Erlebnisse besser als andere? Das Zauberwort heißt nach Ansicht vieler Wissenschaftler Resilienz. Woher sie kommt und wie sie gestärkt werden kann, erforscht unter anderem das Deutsche Resilienz-Zentrum (DRZ) in Mainz.
| Forscher haben herausgefunden, warum LSD-Trips so lange anhalten. Das LSD-Molekül wird von seinem Rezeptor im Gehirn quasi festgehalten und wirkt dadurch länger, als es im Blut nachweisbar ist.
| Suizid bei Kindern ist nach wie vor ein Tabuthema - zu schrecklich scheint es zu sein, um darüber zu reden. Daher weiß man relativ wenig über die Hintergründe. Nun haben Forscher die Motive für Selbsttötungen von Kindern genauer untersucht.