Hals Nasen Ohren (HNO)

Nachrichten zum Thema HNO: Wir stellen Ihnen vor, was es an Neuigkeiten und Forschungen zum Thema Asthma, Allergien, COPD, chronischem Husten und Hörschäden gibt. Aber auch praktische Tipps wie Impfempfehlungen gegen Grippe und Pneumokokken und Tipps und Empfehlungen bei Grippe, Mandel-, Nebenhöhlen- und Mittelohrentzündung.

Nachrichten zum Thema Hals Nasen Ohren (HNO)
| Das Leben ohne Kehlkopf ist eine schwierige Situation für die Betroffenen. Deshalb bietet der Selbsthilfeverein der Kehlkopfoperierten in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe Krebs Mundbereich-Hals jetzt eine Offene Sprechstunde für Patienten und Angehörige an. Hier gibt es Rat und Hilfe rund um die Themen Kehlkopfkrebs und Krebserkrankungen im Mund-Hals-Bereich.
| Das Hörzentrum Berlin ist eine neue Anlaufstelle für Patienten mit Hörproblemen und Ohrerkrankungen, insbesondere dann, wenn andere nicht mehr weiterhelfen können. Das interdisziplinäre Zentrum von Vivantes ist u. a. auf kindliche Hörstörungen und Altersschwerhörigkeit spezialisiert. Seit 1. Juli 2009 ist es für Patienten geöffnet.
| Eine schiefe Nasenscheidewand ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Der betroffene Mensch bekommt schlecht Luft und leidet häufig an Entzündungen der Nasennebenhöhlen. Von einer neuen in Berlin erprobten Operationsmethode zur Begradigung schiefer Nasenscheidewände haben bereits Spitzensportler profitiert.
| Schwerhörigkeit im Alter hat für die Betroffenen weitreichende Folgen: vom sozialen Rückzug bis hin zur Degeneration kognitiver Fähigkeiten. Das Unfallkrankenhaus Berlin (ukb) ist eines von fünf Krankenhäusern in Deutschland, das neuartige Hör-Systeme implantiert. Selbst schwersthörgeschädigte Patienten erhalten nahezu ihre volle Hörfähigkeit zurück.