Medizin

Gesundheitsstadt Berlin informiert täglich über neueste Therapiemöglichkeiten und Forschungsergebnisse aus Medizin und Gesundheit. Volkskrankheiten wie Krebs, Diabetes, Rheuma, Allergien, Rückenschmerzen und Herz-Kreislauferkrankungen stehen im Fokus. Aber auch über psychische, neurologische oder seltene Erkrankungen berichten wir umfassend. Regelmäßig finden Sie zudem Neuigkeiten zu Infektionskrankheiten wie Grippe oder Masern.

Nachrichten zum Thema Medizin
| Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie in den DRK Kliniken Berlin | Westend hat einen neuen Chefarzt: Dr. Thilo John hat zum 1. Oktober 2009 Dr. Helge Schauwecker, der in den Ruhestand getreten ist, abgelöst. John hatte zuvor an der Charité gearbeitet und geforscht, er gilt als ausgewiesener Hüftspezialist und hervorragender Operateur.
| Der Charité - Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, gleich zwei renommierte Medizinerinnen nach Berlin zu holen. Prof. Karin Rothe aus Düsseldorf hat im Oktober 2009 die Nachfolge von Prof. Harald Mau angetreten und ist jetzt Direktorin der Klinik für Kinderchirurgie, Charté Campus Virchow. Auch die Augenklinik hat eine neue Chefin.
| Die HPV-Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs stand lange in der Kritik, insbesondere wegen ihrer Kosten-Nutzen-Relation. Nun liegt ein neues Gutachten der Ständigen Impfkommission (STIKO) vor. Darin empfiehlt die STIKO erneut eine Impfung gegen Humane Papillomaviren (HPV) für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren.
| Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch- Institut hat jetzt ihre Empfehlungen zur Schutzimpfung gegen die Neue Influenza veröffentlicht. Sie empfiehlt - genau wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) - diese Impfung zunächst für Medizinpersonal, chronisch Kranke und Schwangere. Ein Impfstoff wird in Kürze verfügbar sein.
| Prof. Annette Schürmann-Bartsch hat den gemeinsamen Ruf der der Universität Potsdam und des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) auf die ausgeschriebene W3-Professur "Experimentelle Diabetologie" angenommen. Ausserdem leitet die promovierte Biologin seit 1. Oktober 2009 eine neue Abteilung am DIfE.
| Den bisherigen Funktionsbereich Thoraxchirurgie hat das Vivantes Klinikum Neukölln jetzt zu einer eigenständigen Klinik erweitert. Mit mehr als 600 durchgeführten Operationen pro Jahr erfüllte die Einrichtung bereits 2008 die festgelegte Mindestmenge, ab 2010 wird sie auch im Krankenhausstrukturplan des Landes Berlin als Klinik geführt.
| Das Berliner Molekulardiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG bringt den ersten Test zur Darmkrebs-Früherkennung in Deutschland auf den Markt. Erste Labore in Deutschland werden den Epigenomics' Septin9-Test ab 1. Oktober 2009 anbieten. Der Test weist Darmkrebs auf der Grundlage von Biomarkern in einer einfachen Blutprobe nach.
| Die Diabetesforscherin Dr. Francesca M. Spagnoli vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch erhält vom Europäischen Forschungsrat (ERC) in Strassburg in den kommenden fünf Jahren über eine Million Euro Forschungsgelder. Dr. Spagnoli forscht an einem Ersatz für zerstörte Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse.
| Bald könnte es eine Alternative zur Herzkatheter-Untersuchung geben. Eine Studie des Instituts für Radiologie am Campus Mitte der Charité - Universitätsmedizin Berlin hat gezeigt, dass moderne Computertomographie-Geräte (CT) für die Diagnose von Verengungen der Herzkranzarterien ebenso geeignet sind.