. Martin-Luther-Krankenhaus

Martin-Luther-Krankenhaus

Im Klinikporträt stellen wir das Martin-Luther-Krankenhaus vor und informieren über Behandlungsschwerpunkte, Therapieverfahren und Patientenzahlen.
Martin-Luther-Krankenhaus, Klinik, Berlin

Martin-Luther-Krankenhaus

Adresse: Martin-Luther-Krankenhaus, Caspar-Theyß-Straße 27-31, 14193 Germany, Berlin
Träger: Paul Gerhardt Diakonie e.V.
Telefonnummer: +49 30 8955 0
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

275

Fachabteilung (Anzahl):

10

Patienten im Jahr:

32000

davon ambulant:

18000

davon stationär:

14000

Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

516

davon Ärzte (VK);

94

davon Pflegekräfte (VK):

150

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe (1600 Geburten im Jahr) 
  • Innere Medizin
  • Allgemein-Chirurgie
  • Plastische Chirurgie 
  • Radiologie und Nuklearmedizin
  • Gynäkologisches Krebs-, Brustkrebszentrum (zertifiziert)
  • Diabetisches Fußzentrum, zertifiziert
  • Wundzentrum (Zertifizeriung in Vorbereitung)
  • Endometriosezentrum, Stufe 3, zertifiziert

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

275

Anzahl Einzelzimmer:

36

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

140

Dusche und WC im Zimmer:

100%

TV im Zimmer:

ja, ohne Gebühr

Telefon im Zimmer:

ja (Preis 0,12 pro Einheit)

Internetzugang im Zimmmer:

ja

Verpflegung

  • Vollverpflegung, Diätkost, Aufbaukost bei Unterernährung, Koscher, Halal

Wahlleistungen

  • Chefarztbehandlung
  • Einzelzimmer

Verkehrsanbindung

  • S-Bahnen der Linien S41, S42 bis Bahnhof Halensee
  • Bus der Linie 110 bis Haltestelle Grieser Platz
  • Bus der Linie 29 bis Haltestelle Bismarckplatz

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

ja

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

ja

Blumenladen in der Klinik:

nein

Restaurant/Café in der Klinik:

ja

. Mehr zum Thema
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Martin Luther Krankenhaus, Berlin
Chefarzt der Inneren Medizin des Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Martin-Luther-Krankenhaus Berlin
. Nachrichten
Brokkoli-Extrakt kann die Blutzuckerwerte von Diabetes-Patienten signifikant senken. Das zeigt eine aktuelle Studie schwedischer Forscher. Grund für die Wirkung ist Sulforaphan, ein Abbauprodukt des im Brokkoli enthaltenen Senföls.
Wer Anabolika langfristig einnimmt, nimmt irreversible Schäden der Herzfunktion in Kauf. Das fanden Forscher in einer aktuellen Studie heraus. Über 70 Prozent der Anabolika-Konsumenten wiesen eine eingeschränkte Pumpfunktion des linken Ventrikels auf.
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.