. Martin-Luther-Krankenhaus

Martin-Luther-Krankenhaus

Im Klinikporträt stellen wir das Martin-Luther-Krankenhaus vor und informieren über Behandlungsschwerpunkte, Therapieverfahren und Patientenzahlen.
Martin-Luther-Krankenhaus, Klinik, Berlin

Martin-Luther-Krankenhaus

Adresse: Martin-Luther-Krankenhaus, Caspar-Theyß-Straße 27-31, 14193 Germany, Berlin
Träger: Paul Gerhardt Diakonie e.V.
Telefonnummer: +49 30 8955 0
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

275

Fachabteilung (Anzahl):

10

Patienten im Jahr:

32000

davon ambulant:

18000

davon stationär:

14000

Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

516

davon Ärzte (VK);

94

davon Pflegekräfte (VK):

150

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe (1600 Geburten im Jahr) 
  • Innere Medizin
  • Allgemein-Chirurgie
  • Plastische Chirurgie 
  • Radiologie und Nuklearmedizin
  • Gynäkologisches Krebs-, Brustkrebszentrum (zertifiziert)
  • Diabetisches Fußzentrum, zertifiziert
  • Wundzentrum (Zertifizeriung in Vorbereitung)
  • Endometriosezentrum, Stufe 3, zertifiziert

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

275

Anzahl Einzelzimmer:

36

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

140

Dusche und WC im Zimmer:

100%

TV im Zimmer:

ja, ohne Gebühr

Telefon im Zimmer:

ja (Preis 0,12 pro Einheit)

Internetzugang im Zimmmer:

ja

Verpflegung

  • Vollverpflegung, Diätkost, Aufbaukost bei Unterernährung, Koscher, Halal

Wahlleistungen

  • Chefarztbehandlung
  • Einzelzimmer

Verkehrsanbindung

  • S-Bahnen der Linien S41, S42 bis Bahnhof Halensee
  • Bus der Linie 110 bis Haltestelle Grieser Platz
  • Bus der Linie 29 bis Haltestelle Bismarckplatz

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

ja

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

ja

Blumenladen in der Klinik:

nein

Restaurant/Café in der Klinik:

ja

. Mehr zum Thema
Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Martin Luther Krankenhaus, Berlin
Chefarzt der Inneren Medizin des Martin-Luther-Krankenhaus, Berlin
Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Martin-Luther-Krankenhaus Berlin
. Nachrichten
Ein schwerer Zinkmangel ist selten. Doch schon eine kurzfristige Unterversorgung mit dem Spurenelement erhöht den oxidativen Stress. Forscher konnten diesen Zusammenhang nun am Herzmuskel zeigen.
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Kinder bekommen normalerweise keinen Hautkrebs – es sei denn sie leiden an der seltenen Erbkrankheit Xeroderma Pigmentosum (XP). Gesundheitsstadt Berlin sprach mit dem XP-Spezialisten Prof. Steffen Emmert über die Fortschritte in der Diagnostik und die Suche nach einer wirksamen Therapie.