. Informationsveranstaltung

Lebensader Dialysezugang

Sankt Gertrauden-Krankenhaus, Paretzer Straße 12, 10713 Berlin

Die Dialysebehandlung ist eine etablierte Therapieform bei Nierenschäden im Endstadium. Hierfür wird ein Gefäßzugang benötigt. Unsere Abteilung für Gefäßchirurgie möchte Ihnen die Möglichkeiten zur Schaffung eines Gefäßzugangs für die Nierenersatztherapie darlegen. Die Anlage, Nutzung und Pflege des Zugangs werden erläutert.

18:00 - 20:00 Uhr

Veranstalter
Sankt Gertrauden-Krankenhaus

Referent
Oberarzt Dr. med. P. Adeberg

Fon: (030) 8272 - 0

. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.
. Personen Hauptstadtregion