Soziales Unternehmertum (07.07.2015)

Programm

Soziales Unternehmertum - warum sich Subsidiarität rechnet. Eine volkswirtschaftliche Skizze
Prof. Dr. Klaus Schellberg
Lehrstuhl Betriebswirtschaft für Sozialunternehmen, Evangelische Hochschule Nürnberg

Wie aus Subsidiarität unversehens Stattsdirigismus wird
Oswald Menninger
Geschäftsführer, Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin


Berichte aus der Praxis:

Versorgung von behinderten Menschen

Thomas Gervink
Geschäftsführer, VIA Verbund für integrative Angebote

Versorgung von Flüchtlingen und Migranten

Friedrich Kiesinger
Geschäftsführer, Albatros gGmbH

Versorgung von pflegebedürftigen Menschen
Thomas Meißner
Vorstand, Anbieterverband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen