. Innovationsworkshop

Innovative Ideen im Bereich „Health“ gesucht!

Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystraße 35, 14195 Berlin

Steht Ihr Unternehmen vor Innovationsherausforderungen und möchte neue Technologien und Produkte an den Markt bringen? Oder sind Sie als Wissenschaftlerin oder Wissen-schaftler interessiert an der Weiterentwicklung und Anwendung Ihrer Forschungs-ergebnisse?

Dann nehmen Sie teil am InnoBridge-Programm zum Thema „Health“. Berlin InnoBridge ist ein strukturiertes Programm der ESCP Europe und der Freien Universität Berlin. Auf Basis neuester Erkenntnisse aus der Entrepreneurship-Forschung, werden im betriebs-wirtschaftlich fokussierte Umsetzungskonzepte zur Bewältigung Ihrer Innovationsheraus-forderungen entwickelt.

Von September bis Dezember 2017 werden in insgesamt zehn Veranstaltungen ausge-wählte Innovationsideen im Bereich „Health“ mit bis zu 50 Teilnehmern weiterentwickelt. Die Teams mit Master-Studierenden der Business School ESCP Europe und weiteren Hochschulen erarbeiten mit Ihnen individuelle Lösungen für Innovations-herausforderungen.

Den Auftakt bildet ein ganztägiger moderierter Innovationsworkshop am Freitag, 22. September 2017, im Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin.

Die Teilnahme ist aufgrund der Förderung durch die Berliner Wirtschaft kostenlos.

08:30 - 10:00 Uhr

Veranstalter
Freie Universität Berlin
ESCP Europe

Fon: (030) 83862887
E-Mail: Tomasz.Gingold(at)fu-berlin.de

| Positive Nachrichten für alle Schokoladen-Fans: die Flavonole im Kakao, die besonders in Bitterschokolade enthalten sind, sollen Studien zufolge die kognitiven Leistungen verbessern. Dieser Wirkung liegen offenbar verschiedene Mechanismen zugrunde.
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.
. Personen Hauptstadtregion