. Fortbildung

Grundlagen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und des Verwaltungshandelns

Hotel Aquino Tagungshotel, Hannoversche Str. 5B, 10115 Berlin
CME-Punkte: 22
Kosten: 471,- EUR

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) ist aufgrund seines umfassenden Auftrages zuständig für viele unterschiedliche Zielgruppen, die er berät, begleitet und unterstützt. Auf der Basis von vorliegenden Rechtsansprüchen und Eingriffsnormen bewilligen, planen und steuern Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter notwendige und geeignete gesundheitliche Hilfen und Maßnahmen.

Dieses umfangreiche Aufgabenspektrum erfordert nicht nur ein hohes Maß an fachlichen Kompetenzen, sondern auch umfangreiche Kenntnisse über den Aufbau und das Verwaltungshandeln innerhalb des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Diese Situation macht es für kommunale Arbeitgeber notwendig, die neu in den ÖGD einsteigenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders zu begleiten und sicherzustellen, dass sie relevante Kompetenzen erhalten.

In diesem viertägigen Seminar werden neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im ÖGD (so genannte „Newcomer“) verwaltungsspezifisches Wissen und Kompetenzen, in Kombination mit der Einführung in die Strukturen des ÖGD, vermittelt, um sie im Rahmen dieses ergänzenden, theoretischen Einarbeitungskonzeptes sinnvoll auf neue Tätigkeiten vorzubereiten.

05.02.2018             13:00 - 16:30 Uhr

06.02.2018             09:30 - 16:30 Uhr

07.02.2018             09:30 - 16:30 Uhr

08.02.2018             09:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsleitung:
Dr. Claudia Kaufhold

Veranstalter
Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen

Frau Melanie Budig-Koch
Fon: 0211 3109653
Mail:budig-koch(at)akademie-oegw.de

| Der Hefepilz Candida auris ist weltweit auf dem Vormarsch. Gefährdet sind vor allem Personen mit einem bereits geschwächten Immunsystem; bei ihnen kann eine Infektion sogar tödlich verlaufen. In Deutschland gibt es bislang aber nur wenige Fälle.
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender

Praxis Dr. Becker, Wittenbergplatz 2, 10789 Berlin
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Für Menschen mit Behinderung sind Arbeit und gesellschaftliche Teilhabe nach wie vor nicht selbstverständlich. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Ulla Schmidt, MdB und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe, darüber gesprochen, was getan werden muss, um die Situation von Betroffenen zu verbessern.
. Personen Hauptstadtregion