. Fortbildung

GOÄ – richtig und effizient abrechnen – Schwerpunkt Gastroenterologie inkl. Fachvortrag aus der Pathologie/Zytologie

PVS berlin-brandenburg-hamburg, Invalidenstr. 92, 10115 Berlin

In diesem Seminar werden Ihnen die Grundlagen der GOÄ und die fachgruppenspezifischen Feinheiten der privatärztlichen Abrechnung für den Bereich Gastroenterologie vorgestellt inkl. eines Fachvortrages aus der Pathologie/Zytologie. Sie erfahren, wie man Leistungen dieser Fachgruppe korrekt abrechnet und Fehler vermeidet. Argumente gegen Einwände werden vertiefend erläutert.

- Geltungsbereich der GOÄ
- allgemeine und fachspezifische GOÄ-Ziffern
- GOÄ-Definition „medizinische Notwendigkeit“
- „Selbstständige ärztliche Leistung“ und Delegation
- weitere wichtige Begriffe wie „je Sitzung“ oder „Behandlungsfall“
- Steigerungsfaktoren, Auslagenersatz, Analogabrechnung
- Diskussion

15:30 - 19:00 Uhr

Veranstalter
PVS

Referentin
Daniela Bartz
PVS berlin-brandenburg GmbH & Co. KG
Geschäftsstellenleiterin PVS berlin-brandenburg GmbH & Co. KG

Dr. Nadja Benzian
Pathologin

. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.
. Personen Hauptstadtregion