Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik betrifft uns alle. Vor allem die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Qualität der Gesundheitsversorgung sind ständig in der Diskussion. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren Gesundheitspolitik-Nachrichten, verfolgen Sie aktuelle Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem und aus der Gesundheitswirtschaft. Lesen Sie Neuigkeiten aus Pharma und Medizintechnik.

Nachrichten zum Thema Pharma - Biotech
| bioMérieux und Labor Berlin werden in Berlin ein neues Zentrum für Mikrobiologie und Laborautomatisierung errichten. Dies gab jetzt das Labor Berlin bekannt - ein Gemeinschaftsunternehmen von Charité und Vivantes. Im Mittelpunkt des neuen deutsch-französischen Kompetenzzentrums wird die Entwicklung effizienter Lösungen für eine bessere Patientenversorgung stehen.
| Zehn Jahre hatte die co.don AG aus Teltow auf das Patent gewartet. Jetzt hat das amerikanische Patentamt "United States Patent and Trademark Office" dem Brandenburger Biotechnologie-Unternehmen das langersehnte Patent erteilt: Das Verfahren zur Herstellung von Zelltransplantaten (ACT-3D) ist somit auch auf dem US-amerikanischen Markt geschützt.
| Getrübte Stimmung bei den forschenden Pharma-Unternehmen: Die Mehrzahl erwartet für 2011 deutlich sinkende Umsätze, was sich sowohl auf die Beschäftigtenzahlen wie die Investitionen auswirken dürfte. Dies geht aus der Winterumfrage unter den 45 Mitgliedsunternehmen des in Berlin ansässigen Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hervor.
| Wie ein Lauffeuer hatte sich die Nachricht am 9. November verbreitet: Der Name "Schering" verschwindet aus der Öffentlichkeit. Rund vier Jahre nach der Übernahme durch die Bayer AG wird das Pharmageschäft künftig nur noch unter der Marke "Bayer Health Care" geführt. Seit 2006 hiess diese Sparte Bayer Schering Pharma. Schering war über 150 Jahre in Berlin ein Begriff.
| Der Pharmakonzern AstraZeneca hat am 6. Oktober ein Hauptstadtbüro in Berlin eröffnet. Die neue Repräsentanz im Beisheim Center am Potsdamer Platz wurde am Abend des 6. Oktober offiziell eingeweiht. Der Konzern verspricht sich mehr Nähe zur Politik. Leiterin des Berliner Büros ist Delia Strunz, Senior Manager Governmental Affairs bei AstraZeneca.
| Das Berliner Molekulardiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG und NextPharma Technologies haben Anfang Oktober ein weltweites Abkommen über die Auftragsherstellung von Darmkrebs-Bluttests unterzeichnet. Demnach soll der von der Berliner Epigenomics entwickelte Test "Epi proColon" in Zukunft von Next Health hergestellt werden.
| Die Eckert & Ziegler AG hat auf dem europäischen Strahlentherapiekongress ESTRO in Barcelona die weltweit ersten Implantate zur Behandlung von Prostatakrebs auf Kunststoffbasis vorgestellt. Die strahlenden Miniimplantate mit dem Markennamen SmartSeed sollen etwa ab Mitte 2011 europaweit eingeführt werden.
| 2,5 Millionen Euro erhält die Teltower co.don AG von der ILB im Rahmen eines Förderprogramms des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg. Mit der Finanzspritze will das Biotechunternehmen den Einsatz von Zelltransplantaten zur Therapie von Gelenkschäden in einer Klinischen Studie wissenschaftlich evaluieren.