Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik betrifft uns alle. Vor allem die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Qualität der Gesundheitsversorgung sind ständig in der Diskussion. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren Gesundheitspolitik-Nachrichten, verfolgen Sie aktuelle Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem und aus der Gesundheitswirtschaft. Lesen Sie Neuigkeiten aus Pharma und Medizintechnik.

Nachrichten zum Thema Gesundheitssystem - Gesundheitswirtschaft - Medizinrecht
| Die Berliner Krebsgesellschaft hat den mit 10.000 Euro dotierten Curt Meyer-Gedächtnispreis für das Jahr 2008 an Dr. rer. nat. Irina Nazarenko verliehen. Die Biologin, die an der Berliner Charité forschte, erhielt renommierten Preis am für ihre wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Krebsforschung.
| Marc Dewey ist Träger des diesjährigen Röntgenpreises. Der 32-jährige Radiologe erforscht an der Charité - Universitätsmedizin Berlin den Einsatz der Magnetresonanz- und Computertomografie in der Herzdiagnostik. Für seine Forschungsarbeiten hat er am 22. Mai 2009 die renommierte Auszeichnung der Deutschen Röntgengesellschaft erhalten.
| Mit einer kleinen Überraschung hat am Mittwoch der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit im Berliner ICC begonnen. Im Wettbewerb der Gesundheitsregionen der Zukunft haben nur zwei - statt wie erwartet fünf - Regionen das Rennen gemacht: Nordbrandenburg und Neckar-Alb. Die Jury schätzte die beiden Regionen als "exzellent" ein.
| Die Schlaganfall-Spezialeinheit der Vivantes Auguste-Viktoria-Klinik (AVK) hat im Mai 2009 die Zertifizierung nach den neuen, strengeren Kriterien bestanden. Damit ist die Stroke Unit des AVK eine der ersten Kliniken in Deutschland und die erste Klinik des Vivantes-Konzerns, die nach den neuen Kriterien zertifiziert wurde.
| Das Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC) wird jetzt von der Deutschen Krebshilfe mit drei Millionen Euro über einen Zeitraum von drei Jahren gefördert. Zusätzlich ist das Center als erste Einrichtung in Deutschland mit dem Zertifikat "Onkologisches Zentrum" der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichnet worden. Das neue interdisziplinäre Zentrum soll unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter M. Schlag die Erforschung und Behandlung von Krebs deutlich voranbringen.
| Rund 100 Millionen Euro investiert Bayer Schering Pharma bis 2014 in ein globales Forschungs- und Entwicklungszentrum in Peking. Das in Berlin ansässige Pharma-Unternehmen will in dem neuen F&E-Zentrum weltweite Arzneimittel entwickeln, von denen insbesondere asiatische Patienten profitieren sollen.