Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt

Anzeige
 

Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik betrifft uns alle. Vor allem die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Qualität der Gesundheitsversorgung sind ständig in der Diskussion. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren Gesundheitspolitik-Nachrichten, verfolgen Sie aktuelle Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem und aus der Gesundheitswirtschaft. Lesen Sie Neuigkeiten aus Pharma und Medizintechnik.

Nachrichten zum Thema Gesundheitsforschung

Am 5. Juli 2010 wurde auf dem Campus Berlin-Buch der Grundstein für das neue Forschungsgebäude des Experimental und Clinical Research Center (ECRC) gelegt. Das neue Gebäude, das vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin Buch für rund 19 Millionen Euro errichtet wird, soll 2012 der Forschung übergeben werden.

Am 14. Juli 2010 hat das Bundeskabinett beschlossen, die 2006 ins Leben gerufene Hightech-Strategie weiterzuentwickeln. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu vertiefen und die Rahmenbedingungen für Innovationen weiter zu verbessern. "Gesundheit" wird zu einem der fünf Felder der "Hightech-Strategie 2020 für Deutschland".

Einer Forschergruppe des Robert Koch-Instituts ist jetzt ein entscheidender Schritt in der Impfstoffforschung gelungen. Sie konnten bestimmte dendritische Zellen identifizieren, die die zelluläre Immunabwehr mobilisieren. Ihre Entdeckung bildet die Grundlage für die Entwicklung neuartiger Impfstoffe. Diese werden dringend etwa zur Prävention von Hepatitis C oder HIV benötigt.

Die Charité und der Pharmakonzern sanofi-aventis werden künftig zur Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel und Therapien noch enger zusammenarbeiten. Dies sieht ein Kooperationsvertrag vor, der am 31. Mai 2010 in Berlin unterzeichnet wurde. Es handelt sich um die erste Private Public Partnership ihrer Art in Deutschland.

31.05.2010

Rauchen verschlechtert das Krankheitsgeschehen bei entzündlichem Rheuma. Denn der Tabakkonsum geht nicht nur auf die Lunge, sondern auch auf das Immunsystem und die Gelenke. Darauf weisen Wissenschaftler der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) in Berlin anlässlich des Welt-Nichtrauchertags am 31. Mai 2010 hin.

Telemonitoring hilft beim Abnehmen. Das hat ein Abspeckprogramm im Rahmen des Berliner Forschungsvorhabens "Partnership for the Heart" ergeben. Dabei werden die Daten der Teilnehmer an einen Betreuer geschickt, der seine Schützlinge gezielt unterstützt und anleitet. Offenbar löst diese Unterstützung einen Motivationsschub zum Abnehmen aus.

12.04.2010

Prof. Matthias Schulze hat den gemeinsamen Ruf der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam und des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE) auf die W3-Professur "Molekulare Epidemiologie" angenommen. Seit 1. April leitet Schulze am DIfE eine neue Abteilung zur Erforschung der Diabetes.

22.03.2010

Das Einholen einer Zweitmeinung kann dabei helfen, den richtigen Therapieansatz zu finden. Das belegt eine gemeinsame Studie der Charité und der German Testicular Cancer Study Group. Die Studie basiert auf einem internetbasierten Zweitmeinungssystem für Hodenkrebstherapien und wird von der Deutschen Krebshilfe mit 375.000 Euro gefördert.

Das Robert Koch-Institut hat jetzt mit zwei Publikationen eine umfassende Darstellung des Krebsgeschehens in Deutschland vorgelegt. Demnach ist die Zahl der Krebsneuerkrankungen seit 1990 um fast 30 % angestiegen. Die Publikationen enthalten neben Zahlen zur Prävalenz erstmals auch Prognosen für 2010 und zeigen Gründe für steigende Zahl der Neuerkrankungen auf.

Um die Ausbildung von Ärzten in Deutschland zu verbessern, hat die Charité das Dieter Scheffner Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und evidenzbasierte Ausbildungsforschung gegründet. Für das Konzept "Lehren und Lernen für die Medizin von morgen" erhält die Charité nun 900.000 Euro im Rahmen der Initiative "Bologna - Zukunft der Lehre".

Logo Gesundheitsstadt Berlin