Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik betrifft uns alle. Vor allem die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Qualität der Gesundheitsversorgung sind ständig in der Diskussion. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren Gesundheitspolitik-Nachrichten, verfolgen Sie aktuelle Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem und aus der Gesundheitswirtschaft. Lesen Sie Neuigkeiten aus Pharma und Medizintechnik.

Nachrichten zum Thema Gesundheitsforschung
| Getrübte Stimmung bei den forschenden Pharma-Unternehmen: Die Mehrzahl erwartet für 2011 deutlich sinkende Umsätze, was sich sowohl auf die Beschäftigtenzahlen wie die Investitionen auswirken dürfte. Dies geht aus der Winterumfrage unter den 45 Mitgliedsunternehmen des in Berlin ansässigen Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hervor.
| Arbeitsunfähigkeit aufgrund von chronischen Krankheiten verursacht volkswirtschaftliche Schäden. Dabei wären 76% davon vermeidbar. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Chroniker in der Arbeitswelt", die im Auftrag des vfa, des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen, durchgeführt wurde. Einzelheiten wurden Ende Oktober in Berlin präsentiert.
| Am 20. Oktober ist das Dieter Scheffner Fachzentrum an der Charité eröffnet worden. Es ist das deutschlandweit erste Fachzentrum für medizinische Hochschullehre und Ausbildungsforschung. Die neue Einrichtung soll das Niveau der Medizinischen Lehre auf internationalem Niveau professionalisieren und wird im Rahmen der Initiative "Bologna - Zukunft der Lehre" gefördert.
| Wie gesund sind die Deutschen? Die neuen Ergebnisse einer grossen telefonischen Befragung des Robert Koch-Instituts (RKI) mit insgesamt 21.262 Teilnehmern aus allen Regionen geben ein aktuelles umfassendes Bild der Gesundheit der Bevölkerung: Die grosse Mehrheit der Bevölkerung erfreut sich guter Gesundheit. Regionale Unterschiede sind gering.
| 2,5 Millionen Euro erhält die Teltower co.don AG von der ILB im Rahmen eines Förderprogramms des Ministeriums für Wirtschaft des Landes Brandenburg. Mit der Finanzspritze will das Biotechunternehmen den Einsatz von Zelltransplantaten zur Therapie von Gelenkschäden in einer Klinischen Studie wissenschaftlich evaluieren.
| Dr. Andreas Jordan, Gründer und Vorstandsmitglied für Forschung & Entwicklung der MagForce Nanotechnologies AG, über den Einsatz von Nanopartikeln in der Krebsmedizin, die Kraft der Wärme und das grosse Potenzial der Nano-Krebs-Therapie, die vierte Säule in der Krebsbehandlung zu werden.
| Am 12. August 2010 wurde das Richtfest für ein aussergewöhnliches Projekt gefeiert: Das Centrum für Sportwissenschaft und Sportmedizin Berlin (CSSB) errichtet in Berlin-Mitte eine Sportforschungshalle. Der 2.500 qm grosse Hallenkomplex soll künftig die Verknüpfung von Wissenschaft und Sport erleichtern. Im Mai 2011 beginnen dort die ersten Projekte.
| Eine Organtransplantation ohne lebensgefährliche Abstossungsreaktion - bei einer kleinen Gruppe von Menschen ist dies möglich. Forscher der Charité - Universitätsmedizin Berlin haben in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern anderer europäischer Institutionen herausgefunden, welche immunologischen Merkmale diese Patienten gemeinsam haben.
| Am 5. Juli 2010 wurde auf dem Campus Berlin-Buch der Grundstein für das neue Forschungsgebäude des Experimental und Clinical Research Center (ECRC) gelegt. Das neue Gebäude, das vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin Buch für rund 19 Millionen Euro errichtet wird, soll 2012 der Forschung übergeben werden.
| Am 14. Juli 2010 hat das Bundeskabinett beschlossen, die 2006 ins Leben gerufene Hightech-Strategie weiterzuentwickeln. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu vertiefen und die Rahmenbedingungen für Innovationen weiter zu verbessern. "Gesundheit" wird zu einem der fünf Felder der "Hightech-Strategie 2020 für Deutschland".