Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik betrifft uns alle. Vor allem die Finanzierung des Gesundheitswesens und die Qualität der Gesundheitsversorgung sind ständig in der Diskussion. Bleiben Sie auf dem neuesten Stand mit unseren Gesundheitspolitik-Nachrichten, verfolgen Sie aktuelle Entwicklungen in unserem Gesundheitssystem und aus der Gesundheitswirtschaft. Lesen Sie Neuigkeiten aus Pharma und Medizintechnik.

Nachrichten zum Thema Gesundheitspolitik
| Nach der abgeschlossenen Akquisition von Wyeth plant Pfizer Deutschland, die Kompetenzen beider Unternehmen künftig unter einem Dach zu bündeln. Die Geschäftsbereiche Humanarzneimittel, Tiergesundheit und Consumer Healthcare beider Unternehmen sollen in der Hauptstadt konzentriert werden. In Berlin werden neue Arbeitsplätze entstehen.
| Der Erfolg einer Chemotherapie bei Brustkrebs hängt stark vom Immunsystem der Patientin ab. Das haben Berliner Wissenschaftler jetzt herausgefunden. Sind Abwehrzellen im Tumorgewebe vorhanden, so wird die Wirkung der Behandlung verstärkt. Immunologische Biomarker im Tumorgewebe könnten künftig auch etablierte Diagnostikmethoden ergänzen.
| Rund 200 führende Wissenschaftler und Infektiologen haben sich am 5. und 6. November 2009 auf dem "2. Nationalen Innovationsforum Medizin" in Berlin getroffen und über aktuelle Gefahren durch Infektionskrankheiten und geeignete Schutzmassnahmen beraten. Vor allem die Zunahme multiresistenter Krankheitserreger bezeichneten die Experten als ernste Bedrohung.
| Beim diesjährigen Innovationswettbewerb Medizintechnik des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) waren Berliner Wissenschaftler überdurchschnittlich erfolgreich. Von den elf Gewinnerprojekten, die mit 5,1 Millionen Euro gefördert werden, stammen gleich vier Ideen aus Berlin. Die Preisverleihung fand am 29. Oktober 2009 in Berlin statt.
| Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie in den DRK Kliniken Berlin | Westend hat einen neuen Chefarzt: Dr. Thilo John hat zum 1. Oktober 2009 Dr. Helge Schauwecker, der in den Ruhestand getreten ist, abgelöst. John hatte zuvor an der Charité gearbeitet und geforscht, er gilt als ausgewiesener Hüftspezialist und hervorragender Operateur.
| In Berlins Partnerstadt Peking hat die Peking Capital Medical University am Montag, 26. Oktober 2009, Hans Georg Näder zu ihrem Gast-Professor ernannt. Diese Auszeichnung des Geschäftsführenden Gesellschafters der Otto Bock HealthCare ist ein weiterer Baustein in der deutsch-chinesischen Kooperation auf dem Gebiet der Medizintechnik.
| Der Charité - Universitätsmedizin Berlin ist es gelungen, gleich zwei renommierte Medizinerinnen nach Berlin zu holen. Prof. Karin Rothe aus Düsseldorf hat im Oktober 2009 die Nachfolge von Prof. Harald Mau angetreten und ist jetzt Direktorin der Klinik für Kinderchirurgie, Charté Campus Virchow. Auch die Augenklinik hat eine neue Chefin.
| Mehr Druckgeschwüre in Krankenhäusern als in Heimen. Dies ist ein Ergebnis der jährlichen Erhebung des Instituts für Medizin-/ Pflegepädagogik und Pflegewissenschaft am Campus Charité Mitte. Demnach bleiben Krankenhäuser in Deutschland beim Schutz von Patienten vor dem gefürchteten Druckgeschwür klar hinter den Pflegeheimen zurück.