. Fortbildung

Fehler- und Risikomanagement für die Praxis

Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Masurenallee 6A, 14057 Berlin
CME-Punkte: 8
Kosten: 125,- EUR

Die Patientensicherheit spielt in der Praxis eine überaus wichtige Rolle. Durch das neue Patientenrechtegesetz und die Modifizierung der Qualitätsmanagement-Richtlinie wurden darüber hinaus Anforderungen für die Praxis festgeschrieben, die häufig nicht bekannt oder nur sehr schwer umsetzbar sind. 

Ziel des Seminares ist es, potenzielle Risiken zu erkennen und ein effizientes Fehler- und Risikomanagement in der eigenen Praxis aufzubauen. Dadurch werden die Patientensicherheit verbessert und die eigenen Praxisabläufe kontinuierlich optimiert. 

Themenschwerpunkte:

  • Was bedeutet Patientensicherheit für die Praxis?
  • Auswirkungen der neuen gesetzlichen bzw. Qualitätsmanagementvorgaben
  • Risikomanagement in der Praxis
  • Aufbau eines Fehlermanagements
  • Patientenbefragung

28.11.2018      13:00 - 18:00 Uhr

Referenten 
DeltaMed - Veränderungsberatung im Gesundheitswesen

Veranstalter
Kassenärztliche Vereinigung Berlin

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.