. Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Das Evangelische Krankenhaus Hubertus liegt im Berliner Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf und ist Standort des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg. Zu den wichtigsten Behandlungsschwerpunkten gehören Durchblutungsstörungen, Krampfadern oder das diabetische Fußsyndrom. Mehr erfahren im Klinikporträt…
Evangelisches Krankenhaus Hubertus, Klinik, Berlin

Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Adresse: Evangelisches Krankenhaus Hubertus, Spanische Allee 10-14, 14129 Germany, Berlin
Träger: Paul Gerhardt Diakonie e.V.
Telefonnummer: +49 30 81008 0
Homepage:

Anfahrt

Zahlen im Überblick

Anzahl der Betten

205

Fachabteilung (Anzahl):

8

Patienten im Jahr:

19500

davon ambulant:

13000

davon stationär:

6500

Anzahl der Beschäftigten (in Vollkräften):

253

davon Ärzte (VK);

37,13

davon Pflegekräfte (VK):

103

Besondere Therapieverfahren oder Schwerpunkte

  • Gefäßzentrum Berlin-Brandenburg

Zimmerausstattung

Anzahl Zimmer:

101

Anzahl Einzelzimmer:

42

Anzahl Zwei-Bett-Zimmer:

44

Dusche und WC im Zimmer:

95%

TV im Zimmer:

100% (ohne Gebühr)

Telefon im Zimmer:

ja (ohne Gebühr)

Internetzugang im Zimmmer:

ja

Verpflegung

  • freie Menüwahl: ja
  • Menüarten: Wunschkost

Wahlleistungen

  • Einzelzimmer mit Bad 81,00€
  • Einzelzimmer ohne Bad 74,00€
  • Zweibettzimmer mit Bad 31,00€
  • Zweibettzimmer ohne Bad 26,00€

Verkehrsanbindung

  • Direkt vor dem Eingang / "Ev. Krankenhaus Hubertus"
  • 15 Minuten Fußweg S-Bahn / "Schlachtensee"

Besondere Ausstattung

Zeitungskiosk in der Klinik:

ja

Öffentlich Patientenbibliothek in der Klinik:

ja

Blumenladen in der Klinik:

ja

Restaurant/Café in der Klinik:

ja

 
. Mehr zum Thema
Ärztlicher Direktor des Evangelischen Krankenhauses Hubertus, Chefarzt für Innere Medizin und Angiologie, Leiter des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg
. Nachrichten
Bei der Entfernung von Tätowierungen beispielsweise kommt Laserstrahlung höchster Risikoklassen zum Einsatz. Bei unsachgemäßer Anwendung können bleibende Schäden entstehen. Deshalb dürfen nach dem neuen Strahlenschutzrecht künftig nur noch Ärzte unerwünschte Hautphänomene „weglasern“.
 
. Top-Termine
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens sind viele Chancen verbunden. Bei manchen Bürgern löst das Thema aber auch Ängste und Sorgen aus. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Prof. Dr. Erwin Böttinger, einem der weltweit führenden Forscher im Bereich Digital Health, über die elektronische Patientenakte und andere digitale Lösungen gesprochen.