. Porträt

Dr. med. Stephan-Matthias Reyle-Hahn

Position

Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Interdisziplinäre Intensivmedizin Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau
Dr. med. Stephan-Matthias Reyle-Hahn

Dr. med. Stephan-Matthias Reyle-Hahn

Der Anästhesist Dr. med. Stephan-Matthias Reyle-Hahn ist seit mehr als 25 Jahren auf die Vor- und Nachbehandlung von schwerkranken Patienten in den Bereichen Orthopädie, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Traumatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe spezialisiert.

Schwerpunkt der klinischen Tätigkeit von Dr. Reyle-Hahn war anfangs die Behandlung schwerstkranker Patienten mit akutem Lungenversagen (Acute Respiratory Distress Syndrome, ARDS). Im Laufe seiner Tätigkeit spezialisierte er sich auf die Kinderanästhesie und die Versorgung von Säuglingen und Neugeborenen. 

Bei Patienten mit schweren Herz- oder Nierenerkrankungen arbeitet Dr. Reyle-Hahn mit der Xenonanästhesie. Die Anwendung des Edelgases ist besonders gut verträglich und lässt sich gut kontrollieren. Die Klinik für Anästhesie und Interdisziplinäre Intensivmedizin des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau zählt zu den wenigen Kliniken in Deutschland, die in der Lage sind Xenonanästhesien durchzuführen.

Dr. Reyle-Hahn ist ehrenamtlich an OP-Projekten für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten in Ländern der Dritten Welt beteiligt. Zudem ist er Landesvorsitzender des BDA (Berufsverband Deutscher Anästhesisten).

Behandlungsschwerpunkte

  • Anästhesien bei schwer erkrankten Patienten
  • Kinderanästhesie
  • Xenonanästhesie
  • Regionalanästhesie
  • Schmerztherapie

Berufliche Stationen

  • Studium der Humanmedizin an der Charité Berlin 
  • 1988 Facharzt für Anästhesie an der Flinders University, Adelaide, AUS
  • 1989-1997 Oberarzt an der Charité Berlin und dem Universitätsklinikum Westend in Berlin
  • 1997-2000 Leitender Oberarzt Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum  Aachen
  • Seit 2000 Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Interdisziplinäre Intensivmedizin im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau

Aktuelle Position

Seit Mai 2014 Ärztlicher Direktor des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau.

Autor:
Zum Weiterlesen
. Mehr zum Thema
Stadtrandstr. 555
13589 Berlin
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Kliniken
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.