Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
 
27.03.2015

Dr. med. Berthold Amann

Position

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Angiologie und Diabetologie am Franziskus-Krankenhaus

Dr. med. Berthold Amann

Dr. Berthold Amann ist Facharzt für Angiologie (Gefäßerkrankungen) und Diabetologe. Seine Fachbereiche sind die moderne Wundbehandlung, Katheterbehandlung der arteriellen Verschlusskrankheit, das diabetische Fußsyndrom und Diagnostik und Therapie arterieller, venöser und lymphatischer Durchblutungsstörungen. 

Etwa 400.000 Menschen mit Durchblutungsstörungen in den Beinen werden jährlich in deutschen Krankenhäusern behandelt. Bei 25% der Patienten schlagen Therapien wie Katheter oder Bypass aufgrund der starken Verengung der Gefäße nicht mehr an, was zu einem Absterben des Gewebes führt.

Abhilfe kann hier die Zelltherapie schaffen: sie bietet neue Möglichkeiten, die Gliedmaßen zu erhalten und die Patienten vor einer Amputation zu bewahren. Bei 20 bis 30 Patienten im Jahr wendet Dr. Amann die Therapieform an und kann ca. 50% der sonst austherapierten Patienten verbessern, so dass Wunden heilen und Schmerzen verringert werden. Dr. Amann hat die Einführung der Zelltherapie in Deutschland seit 2003 maßgeblich mitgestaltet. 

Behandlungsschwerpunkte

  • Diabetes und Diabetisches Fußsyndrom
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK)
  • Wundbehandlung , insbesondere mit der Vakuumtherapie und der Hauttransplantation 
  • Stammzelltherapie der pAVK und der Thrombangiitis obliterans 

Berufliche Stationen

  • 1987-1994 Studium der Humanmedizin in Freiburg, 1994-2001 Ausbildung an der Universitätsklinik Basel, den städtischen Kliniken Dortmund 
  • 2001 Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Angiologie (2003) und Diabetologie (2004)
  • 2002-2003 Leitender Oberarzt Innere Medizin/interventionelle Angiologie, Intensivmedizin Kamillianerkrankenhaus Mönchengladbach
  • 2003-2011 Oberarzt Innere Medizin und Angiologie Franziskuskrankenhaus Berlin
  • 2011-2014 Leitender Oberarzt des Gefäßzentrums Hamburg West, Asklepios Westklinikum Hamburg

Aktuelle Position

Seit 2014 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin/Gefäßmedizin am Franziskus-Krankenhaus Berlin.

Autor:
 
Zum Weiterlesen

519 laborbestätigte Fälle von Grippe-Infektion gab es im jetzt zu Ende gehenden Winter – und nur 13 Tote: Das ist jeweils ein Bruchteil der Zahlen der Grippewelle vom Winter 2017/2018 – und der niedrigste Wert seit Beginn der Grippe-Überwachung in Deutschland vor fast 30 Jahren. „Es hat in dieser Saison überhaupt keine Grippewelle gegeben“, so die Bilanz des RKI. Erklärt wird dies vor allem mit den Infektionsschutzmaßnahmen im Zuge der Covid-19-Pandemie.

Mehr zum Thema
Budapester Str. 15-19
10787 Berlin
 
Logo Gesundheitsstadt Berlin