. Porträt

Dr. med. Barbara Brückner

Position

Chefärztin des Brustzentrums am Krankenhaus Waldfriede, Berlin
Dr. med. Barbara Brückner

Dr. med. Barbara Brückner

Barbara Brückner ist Chefärztin eines nach den Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Brustzentrums. Technisch und fachlich auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, kann die Gynäkologin und ihr Team den Patientinnen alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Behandlung von gut- und bösartigen Veränderungen der Brust anbieten. Vakuumbiopsie, hochauflösender Ultraschall und die plastische Rekonstruktion zum Wiederaufbau der Brust gehören zu den Schwerpunkten von Barbara Brückner.

Beratung und Betreuung finden im interdisziplinären Behandlungsteam statt, welches sich aus Gynäkologen, internistischen Onkologen, Radiologen, Strahlenmedizinern, Pathologen, Psychologen und plastischen Chirurgen zusammensetzt. Zu dem legt die Expertin für onkologische Brustchirurgie grossen Wert auf individuelle und persönliche Begleitung der Patientinnen während der Behandlung und die Einbeziehung ihrer Angehörigen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Behandlung von gut- und bösartigen Veränderungen der Brust
  • Hochauflösender Ultraschall
  • Digitale Mammographie
  • Vakuumbiopsie
  • Plastische Rekonstruktion zum Wiederaufbau der Brust

Berufliche Stationen

  • 2000 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Operative Oberärztin Universitäts-Frauenklinik Bonn
  • Leitende Oberärztin Universitäts-Frauenklinik Bonn

Aktuelle Position

Seit 2006 Chefärztin des Brustzentrums am Krankenkaus Waldfriede, Berlin

Zum Weiterlesen
. Mehr zum Thema
Argentinische Allee 40
14163 Berlin
. Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Personen Hauptstadtregion
. Interviews
Die Berichterstattung über Methadon als Krebsmittel weckt große Hoffnungen. Doch wie sieht eigentlich die rechtliche Seite aus, wenn Ärzte ein Medikament außerhalb des Zulassungsbereichs (Off-Label) verschreiben? Gesundheitsstadt Berlin hat mit dem Medizinrechtler Prof. Dr. Christian Dierks gesprochen, welche Risiken Ärzte eingehen und ob Patienten einen Anspruch auf einen individuellen Heilversuch mit Methadon haben.
Kinder, Job – und Reha? Mit der „Berufsbegleitenden Rehabilitation“ passt alles unter einen Hut, meint Christoph Gensch von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Im Interview verrät der Reha-Experte, was es mit dem neuen Modellprojekt auf sich hat.