. Informationsveranstaltung

Curriculum Schlaganfall: Rehabilitation von neuropsychologischen Störungen

Auditorium CharitéCrossOver (CCO), Virchowweg 6, 10117 Berlin

Curriculum für medizinisches Fachpersonal September 2018: Rehabilitation von neuropsychologischen Störungen.

Vorsitz: D. Gause

08:30 - 13:00 Uhr

Programm und Referenten
8:30 – 9:15 Uhr
Depression nach Schlaganfall
D. Gause (Psychologische Psychotherapeutin), Medical Park Berlin

9:15 – 10:00 Uhr
Coping - Leben mit dem Schlaganfall  
NN

Pause

10:30 – 11:15 Uhr
Differentialdiagnostik Demenz
Dr. med. A. Ecke, Vivantes Klinikum Fridrichshain

11:15 – 12:00 Uhr
Neglect
J. Möbus (Psychologin), Brandenburgklinik

Pause

12:15 - 13:00 Uhr
Fallbericht einer Langzeitrehabilitation
U. Lenk (Psychologin), P.A.N. Zentrum im Fürst Donnersmark-Haus

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder der BSA kostenfrei und für Externe kostenpflichtig (80 Euro). Es wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten - online oder per Fax.

Veranstalter
Berliner Schlaganfall-Allianz e.V.

Fon: (030) 450 560 607
Mail: info(at)schlaganfall-allianz.de

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.