. Patienten­wandertag

Bewegungs­initiative für Menschen mit COPD - „Mein Atem, mein Weg“

Paulsborn am Grunewaldsee, Hüttenweg 90, 14193 Berlin

„Mein Atem, mein Weg“ ist eine Bewegungsinitiative, die Menschen mit COPD zu mehr Bewegung im Alltag motivieren soll. Denn Bewegung ist nicht nur gesund, sondern hat auch einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden. Doch oft nimmt einem die Atemnot die Lust dazu. Beim Wandertag „Mein Atem, mein Weg“ gehen Patienten zusammen spazieren, denn gemeinsam macht Bewegung mehr Spaß. Sie können zwischen drei gut zu bewältigenden Strecken wählen und werden von Ärzten und Trainern begleitet. An Zwischenstationen werden atemerleichternde Übungen gezeigt und man erhält viele Informationen rund um die Erkrankung. Und auch für den Austausch mit anderen Teilnehmern bleibt genug Zeit. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite untem im Link.

Veranstalter
Berlin-Chemie AG

. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender

Evangelisches Geriatriezentrum Berlin gGmbH, Reinickendorfer Straße 61, 13347 Berlin
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Noch zu wenige Versicherte nehmen die Darmkrebsvorsorge wahr. Die AOK Nordost geht deshalb neue Wege. Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost und verantwortlich für das Ressort Versorgung, erläutert das Engagement, das soeben mit dem Felix Burda Award ausgezeichnet wurde.
Das Chronische Fatigue Syndrom (CFS) bedeutet für viele Patienten meist einen weitgehenden Verlust ihres bisherigen Lebens. Dennoch gibt es bisher kaum wirksame Therapien und zu wenig Forschung. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Professor Carmen Scheibenbogen über die Erkrankung und ihre Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.