Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
Logo Gesundheitsstadt Berlin
Das Gesundheitsportal aus der Hauptstadt
 
15.07.2012

Bernd Quoß

Position

Vorstand des Vereins Krankenhaus Waldfriede e.V., Berlin

Bernd Quoß

Bernd Quoß ist seit 2008 Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Krankenhauses Waldfriede, Berlin. Er setzt in seiner Führung das Leitbild des 1920 gegründeten christlichen Krankenhauses fort, ein ganzheitliches Gesundheitszentrum zu sein, welches medizinische und pflegerische Leistungen auf höchstem Niveau mit menschlicher Zuwendung verbindet. Der 1963 in Nürnberg geborene Quoß ist im deutschen Gesundheitswesen ein erfahrener Mann. Studiert hat er Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Krankenhaus und Gesundheitsökonomie und war anschliessend in verschiedenen Führungspositionen im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen tätig sowie am Aufbau der deutschen Sozialversicherung in den neuen Bundesländern beteiligt. Eine Traineeausbildung im Krankenhausmanagement in den USA brachte dem Gesundheitsexperten Kontakte zur renommierten Florida-Hospital-Gruppe, mit der er 2008 als Geschäftsführer des Krankenhauses Waldfriede einen Kooperationsvertrag abschloss - eine weitere Stärkung der internationalen Beziehungen, die das Gesundheitshaus Waldfriede durch den internationalen, medizinischen Service für Botschaftsangehörige seit jeher pflegt. Quoß hält viel von internationalem Austausch und steht als CDU Mitglied bundesweit in enger Verbindung zu Wirtschaft und Politik. Der Ökonom ist Mitglied im Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. und im Wirtschaftsrat Deutschland und lehrt als Dozent Sozial- und Gesundheitsmanagement an der Theologischen Hochschule Friedensau.

Berufliche Stationen

  • Verschiedene Führungspositionen im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen
  • 1990 - 1993 Aufbau der deutschen Sozialversicherung in den neuen Bundesländern
  • Revisor und Unternehmensberater für die gesetzliche Krankenversicherung sowie für medizinische Leistungserbringer
  • Seit 2008 Geschäftsführer und Vorstandsmitglied des Krankenhauses Waldfriede e. V. sowie der Netzwerkeinrichtungen Waldfriede, Berlin
  • Seit 2012 Geschäftsführer der Psychosomatischen Privatklinik Nikolassee
 
Zum Weiterlesen
04.08.2021

In den vergangenen 30 Jahren hat sich der Anteil der Geburten per Kaiserschnitt in Deutschland fast verdoppelt – auf zuletzt fast 30 Prozent. Der Richtwert der WHO liegt bei 15 Prozent. Geburtsspezialisten der Medizinischen Hochschule Hannover raten jedoch, pro und contra in jedem Einzelfall besonnen gegeneinander abzuwägen. Ein Kaiserschnitt sei „nicht automatisch besser“ und „in vielen Fällen medizinisch nicht notwendig“.

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung: Die Diagnose ADHS wird mit wachsender Häufigkeit gestellt – oft voreilig, sagen Kritiker. Denn nur bei den wenigsten Kindern, die Lernschwierigkeiten haben, anecken, unruhig oder aggressiv sind, hat dies einen Krankheitswert. Steht der Verdacht ADHS im Raum, kann dies nur ein Facharzt abklären, nicht der Kinderarzt.

 
Logo Gesundheitsstadt Berlin