. Informationsveranstaltung

Berlin: DAK-Gesundheit im Dialog

Urania Berlin, ‘Kleist-Saal’, An der Urania 17, 10787 Berlin

Wissen macht gesund! Gesundheitskompetenz der Berliner Bevölkerung als Basis

Was wissen Sie über das Berliner Gesundheitssystem?
Wie gut kennen Sie sich damit aus?
Fakt ist, Menschen mit geringer Gesundheitskompetenz („health literacy“) haben Schwierigkeiten, sich im Gesundheitssystem zurechtzufinden und relevante Informationen zu verstehen.
Dies wirkt sich negativ auf die Gesundheit, das Gesundheits- und Krankheitsverhalten sowie auf die Nutzung des Gesundheitssystems aus. Weitere Informationen finden Sie unten im Link.

Beginn 17:00 Uhr

Referenten
Dilek Kolat
Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Dipl.-Sozialwirtin Susanne Jordan, MPH
Robert Koch-Institut Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsmonitoring
Fachgebiet „Gesundheitsverhalten“

Dr. Klaus Koch
Ressortleiter Gesundheitsinformation Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG)

Dr. Burkhard Ruppert
Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin

Veranstalter
DAK-Gesundheit

| Wer abnehmen will, muss sich oft erst im Dschungel der angebotenen Diäten zurechtfinden. Nun wurde in den USA die Mittelmeerdiät zur gesündesten und erfolgreichsten Diät gewählt. Damit wird eine Reihe früherer Studien bestätigt.
. Fortbildungen Hauptstadtregion
loading...
Terminkalender
. Weitere Veranstaltungen
loading...
Terminkalender
. Interviews
Die akute Aortendissektion ist immer ein Notfall. Einer Studie zufolge könnte vielen Menschen das Leben gerettet werden, wenn sie rechtzeitig und adäquat behandelt werden würden. Gesundheitsstadt Berlin hat mit Dr. Stephan Kurz vom Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) über die Versorgungssituation und das erfolgreiche Projekt „Aortentelefon“ gesprochen.